BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger, Bulliard 95, CH-1792 Cordast, Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags), www.ch-cultura.ch

BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger
Bulliard 95
CH-1792 Cordast
Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags)
Fax +41 (0)26 684 36 45
E-Mail
www.ch-cultura.ch.ch

BiblioValais Wallis Excellence befindet sich im Aufwind

BiblioValais Wallis Excellence befindet sich im Aufwind

25.03.2013 An ihrer 6. Generalversammlung vom morgigen 26. März 2013 in Siders wird die Vereinigung BiblioValais Wallis Excellence einen bunten Strauss von Neuerungen bekanntgeben. Gelegenheit also zu einem Rück- und Ausblick.


Gemeinsam gut unterwegs  

BiblioValais Wallis vereint alle Akteure des Walliser Bibliotheksnetzes: 139 Bibliotheken in 85 Ortschaften des Kantons, alle mit den gemeinsamen Zielsetzungen: Austausch und Nutzung von Dokumenten und Know-how, fachliche Kompetenz, einfacher Zugriff auf Daten und eine einheitliche Benutzerkarte «Bibliopass Valais Wallis», gültig in allen Walliser Bibliotheken - alles immer unter dem Aspekt der Qualität.

Der Zweck? Gemeinsam voranzukommen! Und nach einigen Jahren der Erfolg: von den 68 Bibliotheken, die der Kanton zurzeit finanziell unterstützt, sind 50 ISO 9001 und 14001 (Marke Wallis) zertifiziert und unter dem Label BiblioValais Excellence vereint.

Stéphanie Bonvin, Präsidentin von BiblioValais Wallis Excellence betont: «50 Bibliotheken unter dem Banner von BiblioValais Wallis Excellence - das ist mehr als eine Vereinigung, es ist fast eine Familie. Keine Konkurrenz zwischen den Mitgliedern, aber vielfältige Zusammenarbeit, Vernetzung und Unterstützung; wir lernen ebenso von einer kleinen Gemeindebibliothek wie von einer Institution mit 25'000 aktiven Kunden. 5 Jahre nach dem Projektstart ist es sehr ermutigend, dass die Zertifizierung bei den Gemeindebehörden breite Anerkennung der beruflichen Qualifikationen findet.».

Die ausserordentliche Begeisterung, die die Vereinigung bei den Walliser Bibliotheken wahrnimmt sowie wachsende Erwartungen seitens der Benutzer erfordern ständige und rasche Anpassungen.

2012: ein wichtiges Jahr

In dieser Hinsicht fanden 2012 mehrere wichtige Projekte ihren Abschluss. Darunter die Verabschiedung des 3. Leitplans der Walliser Bibliotheken, der die professionelle Rolle des Bibliothekars und die Bibliothek als "3. Ort nach dem Zuhause und der Arbeit" betont (übrigens einer der letzten Orte ohne Konsumzwang); die Einführung des neuen graphischen Erscheinungsbildes des Walliser Bibliotheksnetzes "um die Fachleute unserer Branche besser zusammenzuführen und die Sichtbarkeit unserer Tätigkeit zu erhöhen"; die Erarbeitung eines Jahresberichts, der Aktivitäten und Dynamik der Bibliotheken des Netzes hervorhebt; sowie eine Zusammenfassung der Erfahrungen im Wallis in dem Buch "Die Beurteilung der Bibliothek", herausgegeben von Valérie Alonzo und Pierre-Yves Renard (veröffentlicht in Cercle de la librairie, Paris).

Die Zukunft im Zeichen der Kontinuität und Innovation

Bei den Prioritäten für die nächsten 4 Jahre liegt ein besonderer Schwerpunkt auf der Professionalisierung des Personals durch Weiterbildung und Berufsausbildung (EFZ, FH). Eine weitere Priorität betrifft die Kommunikation: "Die Bibliotheken sind dafür bekannt, dass sie sich kaum oder schlecht verkaufen", stellt Valérie Bressoud fest, Direktorin der Mediathek Wallis-St.Maurice und Qualitäts-Hauptverantwortliche von BiblioValais Wallis Excellence.

"Ein erster Schritt wurde bereits gemacht mit der Logo-Überarbeitung des Netzes BiblioValais Wallis und der farblichen Anpassung der Bibliopass Valais Wallis Benutzerkarten. Auch 2013 wird mit der Überarbeitung der Website auf die Dynamik der Bibliotheken hingewiesen."

Das Erscheinen des neuen Jahresberichts der Walliser Bibliotheken fällt mit der 6. Generalversammlung der Vereinigung BiblioValais Wallis Excellence vom morgigen Dienstag, 26. März 2013, in Siders zusammen.

bvw 

Kontakte:

Stéphanie Bonvin

Leiterin der Bibliothek von Crans-Montana

und Präsidentin von BiblioValais Wallis Excellence

stephanie.bonvin@cransmontana.ch

027 480 22 18

Valérie Bressoud Guérin

Direktorin der Mediathek Wallis - St.Maurice

und Qualitäts-Hauptverantwortliche von BiblioValais Wallis Excellence

valerie.bressoud-guerin@admin.vs.ch

027 607 15 85 / 079 226 51 57

Benita Imstepf

Direktorin der Mediathek Wallis Brig

und Qualitätsverantwortliche von BiblioValais Wallis Excellence

benita.imstepf@admin.vs.ch

027 607 15 05 / 078 649 73 27

 

http://www.bibliovalais.ch/wallis/herzlich-willkommen-walliser-bibliotheken.html

http://www.valais-community.ch/de/awards/index.php?idContent=36142

 

 

 

Zurück zur Übersicht