BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger, Bulliard 95, CH-1792 Cordast, Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags), www.ch-cultura.ch

BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger
Bulliard 95
CH-1792 Cordast
Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags)
Fax +41 (0)26 684 36 45
E-Mail
www.ch-cultura.ch.ch

Film, Video, Audiovisuelles

  • Fernand Melgar gewinnt zwei Preise in Sevilla

    Fernand Melgar gewinnt zwei Preise in Sevilla

    17.11.2014"L'Abri" wurde am Wochenende in Sevilla gleich zweifach prämiert. Fernand Melgar erhielt für seinen Dokumentarfilm den Grand Prix Rosario Valpuesta der Universität Pablo de Olavide de Séville. Dieser Preis im Wert von 3'000 Euro geht an einen europäischen Filmemacher, der sich für die Menschenrechte einsetzt. Des Weiteren wurde Melgar mit dem New Waves Second Award ausgezeichnet.

    Ganzen Artikel lesen


  • Anne-Marie Miéville-Retrospektive in Barcelona

    Anne-Marie Miéville-Retrospektive in Barcelona

    11.11.2014Die Schweizer Cineastin Anne-Marie Miéville steht im Fokus der Sektion "L'Alternativa Paralleles" der 21. Ausgabe des Independent Film Festival L'Alternativa in Barcelona. So sind vom 17. bis 23. November 2014 neun Spielfilme von Anne-Marie Miéville aus den Jahren 1984 bis 2000 zu sehen.

    Ganzen Artikel lesen


  • "Traumland" in Deutschland: Auszeichnung und Kinostart

    "Traumland" in Deutschland: Auszeichnung und Kinostart

    10.11.2014Der Spielfilm "Traumland" der Schweizer Regisseurin Petra Volpe, produziert von Zodiac Pictures (Zürich) und Wüste Film Ost (Berlin), ist in Neunkirchen (Saarland) mit dem mit 10'000 Euro dotierten Günter Rohrbach Filmpreis ausgezeichnet worden. Für die Kameraarbeit in Volpes Kinodebüt erhielt die deutsche Kamerafrau Judith Kaufmann den damit verbundenen Saarland Film Gmbh Preis für die beste Kamera im Wert von 3'500 Euro.

    Ganzen Artikel lesen


  • Medea Awards: "Dis-moi Dimitri" nominiert

    Medea Awards: "Dis-moi Dimitri" nominiert

    07.11.2014"Dis-moi Dimitri" ist unter den 8 Finalisten für die MEDEA Awards 2014. Die Webserie wurde aus 237 Eingaben ausgewählt.

    Ganzen Artikel lesen


  • "OF MEN AND WAR" ist für den Europäischen Filmpreis 2014 nominiert

    "OF MEN AND WAR" ist für den Europäischen Filmpreis 2014 nominiert

    07.11.2014Die französisch-schweizerische Koproduktion "Of Men and War" von Laurent Bécue-Renard ist für den Europäischen Filmpreis 2014 in der Kategorie European Documentary nominiert, wie die European Film Academy am gestrigen 6. November mitteilte. "Of Men and War" wurde von Alice Film (Paris) und Louise Productions (Lausanne; Produzenten Elisabeth Garbar & Heinz Dill) koproduziert; für die Kamera ist der Westschweizer Camille Cottagnoud verantwortlich.

    Ganzen Artikel lesen


  • Trophées Francophones: Beste Regie für Lionel Baier

    Trophées Francophones: Beste Regie für Lionel Baier

    04.11.2014Der Lausanner Lionel Baier wurde an den Trophées Francophones du Cinéma in der Kategorie Beste Regie für seinen Film "Les grandes ondes (à l'ouest)" ausgezeichnet.

    Ganzen Artikel lesen


  • Oscars: zwei weitere Schweizer Kurzfilme im Rennen

    Oscars: zwei weitere Schweizer Kurzfilme im Rennen

    04.11.2014Neu haben sich die zwei Kurzfilme "Blinder Passagier" von Maria Brendle und "Parvaneh" von Talkhon Hamzavi für eine Oscar-Nomination qualifiziert. Insgesamt stehen dieses Jahr sieben Schweizer Kurzfilme im Rennen um einen Oscar.

    Ganzen Artikel lesen


  • Drehstart zum SRF Schweizer Film "Upload"

    Drehstart zum SRF Schweizer Film "Upload"

    03.11.2014Heute starteten die Dreharbeiten zum neuen SRF Schweizer Film "Upload": Es geht um ein Sexting-Video auf dem Handy einer 13-Jährigen und die Folgen. Der neue SRF Schweizer Film zeigt, welche Kreise die Veröffentlichung eines Handy-Sexvideos für alle Beteiligten ziehen kann.

    Ganzen Artikel lesen


  • Berner Filmpreis für "Der Goalie bin ig"

    Berner Filmpreis für "Der Goalie bin ig"

    02.11.2014Nach der Auszeichnung zum besten Schweizer Spielfilm hat Sabine Boss' Literaturverfilmung "Der Goalie bin ig" nun auch den Berner Filmpreis gewonnen. Die zweite Hauptauszeichnung geht an Dominique de Rivaz' "Elégie pour un phare". Die beiden Hauptpreise sind mit je 20'000 Franken dotiert.

    Ganzen Artikel lesen


  • Fredi M. Murer: "Meine Mutter würde glücklich schmunzeln»"

    Fredi M. Murer: "Meine Mutter würde glücklich schmunzeln»"

    30.10.2014Der neue Film von Fredi M. Murer läuft in den Deutschschweizer Kinos an. Die Vorlage für die sinnliche Liebes- und Beziehungsgeschichte "Liebe und Zufall" hat Murers inzwischen verstorbene Mutter geliefert.

    Ganzen Artikel lesen


  • FSG-Kurzfilm an Festival in Moskau ausgezeichnet

    FSG-Kurzfilm an Festival in Moskau ausgezeichnet

    30.10.2014Der zehnminütige Film "Der Liber Abaci von Fibonacci", der für die Dauerausstellung "Entstehung Schweiz" im Forum Schweizer Geschichte Schwyz (FSG) realisiert wurde, hat am FIAMP-Festival in Moskau in der Kategorie "Grand prix du court métrage" die Auszeichnung in Bronze erhalten.

    Ganzen Artikel lesen


  • Nationaler Nachwuchs-Videokunstwettbewerb

    Nationaler Nachwuchs-Videokunstwettbewerb

    22.10.2014In Zusammenarbeit mit dem Kunstmuseum Bern vergibt die Credit Suisse den "Credit Suisse Förderpreis Videokunst 2015". Dieser nationale Wettbewerb für Videokunst richtet sich an Studierende der Schweizer Fachhochschulen für Kunst und Design.

    Ganzen Artikel lesen