BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger, Rathausgasse 18, CH-3011 Bern, www.ch-cultura.ch

BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger
Rathausgasse 18
CH-3011 Bern
E-Mail
www.ch-cultura.ch.ch

Film, Video, Audiovisuelles

  • SRF-KOPRODUKTION: MAX-FRISCH-VERFILMUNG "STILLER"

    SRF-KOPRODUKTION: MAX-FRISCH-VERFILMUNG "STILLER"

    14.11.2023Derzeit laufen in Davos, Zürich sowie in Deutschland die Dreharbeiten für die SRF-Kino-Koproduktion "Stiller". Stefan Haupt inszeniert den Literaturklassiker erstmals für die grosse Leinwand: mit Albrecht Schuch, Paula Beer und Max Simonischek in den Hauptrollen.

    Ganzen Artikel lesen


  • DER DEUTSCHE AUTOR UND FILMEMACHER RAINER ERLER IST GESTORBEN

    DER DEUTSCHE AUTOR UND FILMEMACHER RAINER ERLER IST GESTORBEN

    08.11.2023Der am 26. August 1933 in München geborene deutsche Schriftsteller, Regisseur und Filmproduzent Rainer Erler (Bild) ist am 8. November 2023 in Perth (Australien) gestorben. Der vielfach ausgezeichnete Rainer Erler (Ernst-Lubitsch-Preis, Adolf-Grimme-Preis, Deutscher Fantasy-Preis usw.) galt als bedeutender Macher deutscher Science-Fiction-Filme und von Science Fiction im Fernsehen sowie als Begründer des Subgenres Science-Thriller (brisante gesellschaftliche, politische und wissenschaftliche Themen werden spannungsreich präsentiert). (*) Für den "Spiegel" war er "einer der grossen deutschen Filmschaffenden der Sechziger- und Siebzigerjahre".

    Ganzen Artikel lesen


  • OSCAR 2024: VIER SCHWEIZER ANIMATIONSKURZFILME QUALIFIZIEREN SICH

    OSCAR 2024: VIER SCHWEIZER ANIMATIONSKURZFILME QUALIFIZIEREN SICH

    07.11.2023Das "Animation Magazine" hat die Liste der Animationskurzfilme veröffentlicht, die sich für die Oscars 2024 qualifiziert haben, darunter vier Schweizer Filme. Die offizielle Oscar-Liste mit 15 Filmen wird am 21. Dezember 2024 bekannt gegeben.

    Ganzen Artikel lesen


  • MEMOBASE ERHÄLT DEN RENOMMIERTEN RED DOT AWARD 2023

    MEMOBASE ERHÄLT DEN RENOMMIERTEN RED DOT AWARD 2023

    07.11.2023"Memobase.ch" gewinnt in der Kategorie "Brands & Communication Design" beim diesjährigen Red Dot Award, der Anfang November in Berlin verliehen wurde. Eine internationale grosse Anerkennung, die einmal mehr das attraktive Design von Memobase, dem Portal zum audiovisuellen Erbe der Schweiz von Memoriav bestätigt.

    Ganzen Artikel lesen


  • SRF-KINO-KOPRODUKTION "LILI" VON THOMAS IMBACH: DREHARBEITEN LAUFEN IN BASLER FILMSTUDIO

    SRF-KINO-KOPRODUKTION "LILI" VON THOMAS IMBACH: DREHARBEITEN LAUFEN IN BASLER FILMSTUDIO

    01.11.2023Derzeit laufen im Filmstudio Basel die Dreharbeiten für die SRF-Kino-Koproduktion "Lili". Der Regisseur und Drehbuchautor Thomas Imbach inszeniert das historische Drama, das auf der Novelle "Fräulein Else" von Arthur Schnitzler beruht, mit der Schweizer Schaupielerin Deleila Piasko und Milan Peschel in den Hauptrollen.

    Ganzen Artikel lesen


  • DER US-AMERIKANISCHE SCHAUSPIELER RICHARD ROUNDTREE IST GESTORBEN

    DER US-AMERIKANISCHE SCHAUSPIELER RICHARD ROUNDTREE IST GESTORBEN

    25.10.2023Der am 9. Juli 1942 in New Rochelle (New York) geborene US-amerikanische Schauspieler Richard Roundtree (Bild) ist am 24. Oktober 2023 in Los Angeles gestorben. Er wurde vor allem durch seine Rolle als Detektiv John Shaft im Blaxploitation-Film "Shaft" (1971), den beiden Fortsetzungen und der gleichnamigen Fernsehserie bekannt.

    Ganzen Artikel lesen


  • FAMILIENDRAMA VON LISA BRÜHLMANN: "SISTERS" ENTSTEHT ALS SRF-KOPRODUKTION

    FAMILIENDRAMA VON LISA BRÜHLMANN: "SISTERS" ENTSTEHT ALS SRF-KOPRODUKTION

    24.10.2023Derzeit laufen auf Kreta und in der Schweiz die Dreharbeiten für die SRF-Kino-Koproduktion "Sisters". Regisseurin und Drehbuchautorin Lisa Brühlmann inszeniert das Familiendrama mit Paula Rappaport, Carlos Leal und Malou Mösli. Zudem spielt sie in der Rolle der Mutter erstmals selbst in einem ihrer Filme mit.

    Ganzen Artikel lesen


  • 27. OKTOBER: WELTTAG DES AUDIOVISUELLEN ERBES 2023

    27. OKTOBER: WELTTAG DES AUDIOVISUELLEN ERBES 2023

    23.10.2023Unter dem Patronat der Schweizerischen UNESCO-Kommission ruft Memoriav, die Kompetenzstelle für das audiovisuelle Kulturgut der Schweiz, seit 2017 Kultur- und Gedächtnisinstitutionen aus allen Sprachregionen dazu auf, diesem Welttag eine nationale Dimension zu verleihen. Unter der landesweiten Koordination von Memoriav wird auf diese Weise auch in der Schweizer Öffentlichkeit auf die von der UNESCO festgelegten Ziele zur Erhaltung dieses bedeutenden Kulturerbes aufmerksam gemacht. In der ganzen Schweiz finden rund um den 27. Oktober 2023 über 50 Veranstaltungen statt.

    Ganzen Artikel lesen


  • EUROPEAN FILM AWARDS: SIEBEN SCHWEIZER FILME IM RENNEN UM EINE NOMINIERUNG

    EUROPEAN FILM AWARDS: SIEBEN SCHWEIZER FILME IM RENNEN UM EINE NOMINIERUNG

    16.10.2023Der Weg nach Berlin ist noch weit: Dort werden am 9. Dezember 2023 die European Film Awards (EFA) vergeben. Das Rennen um eine Nominierung ist aber bereits in vollem Gange. Am 7. November 2023 wird offiziell bekanntgegeben, welche der sieben Schweizer Produktionen und Koproduktionen die 4'600 Mitglieder der Europäischen Filmakademie überzeugen konnten und wer für die einzelnen Kategorien eine Nominierung erhält.

    Ganzen Artikel lesen


  • DER IRANISCHE FILMEMACHER DARIUSH MEHRJUI IST GESTORBEN

    DER IRANISCHE FILMEMACHER DARIUSH MEHRJUI IST GESTORBEN

    15.10.2023Der am 8. Dezember 1939 in Teheran geborene iranische Filmemacher Dariush Mehrjui (Bild) ist am 14. Oktober 2023 in Karadsch gestorben. Er wurde zusammen mit seiner Frau Vahideh Mohammadifar in seinem Haus ermordet. Der international mehrfach ausgezeichnete Filmer gehörte zu den Pionieren des Neuen Iranischen Films (Mowdsch-e Now), in den er den Neorealismus einführte. Mit seinem Film "Die Kuh“ ("Gāv") gelang ihm der nationale und internationale Durchbruch, obwohl er im Iran auf Grund seiner realistischen Darstellung der ärmlichen Verhältnisse auf dem Lande zunächst verboten war. Sein Film "Dāyereh-ye Mīnā" war sein erfolgreichster ausländischer Film und "Ejāreh Neshīn-hā" gilt als beste iranische Komödie. "Hāmūn" (1990), der einen Intellektuellen porträtiert, dessen Leben auseinanderzufallen droht, gilt als beliebtester iranischer Film, auch wenn er zunächst kontrovers aufgenommen wurde. (*)

    Ganzen Artikel lesen


  • DIE US-AMERIKANISCHE SCHAUSPIELERIN PIPER LAURIE IST GESTORBEN

    DIE US-AMERIKANISCHE SCHAUSPIELERIN PIPER LAURIE IST GESTORBEN

    15.10.2023Die am 22. Januar 1932 als Rosetta Jacobs in Detroit (Michigan) geborene US-amerikanische Schauspielerin Piper Laurie (Bild) ist am 14. Oktober 2023 in Los Angeles gestorben. Sie wurde mit Rollen in Filmen wie "The Hustler" (Haie der Grossstadt), "Carrie" und "Children of a Lesser God" (Gottes vergessene Kinder) sowie in Fernsehserien wie "Twin Peaks" bekannt. Im Laufe ihrer fast siebzigjährigen Karriere wurde sie mit dem Emmy und dem Golden Globe ausgezeichnet und für drei Oscars nominiert.

    Ganzen Artikel lesen


  • DOK LEIPZIG: HOMMAGE AN REGISSEUR PETER METTLER

    DOK LEIPZIG: HOMMAGE AN REGISSEUR PETER METTLER

    09.10.2023DOK Leipzig (bis 15. Oktober 2023) würdigt in ihrer 66. Ausgabe den schweizerisch-kanadischen Regisseur Peter Mettler (Bild) mit einer Hommage. Der Filmemacher gibt im Rahmen einer Master Class einen Einblick in seine Arbeitsweise. Fünf Schweizer Dokumentar- oder Animationsfilme laufen in Wettbewerbssektionen.

    Ganzen Artikel lesen