BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger, Bulliard 95, CH-1792 Cordast, Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags), www.ch-cultura.ch

BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger
Bulliard 95
CH-1792 Cordast
Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags)
Fax +41 (0)26 684 36 45
E-Mail
www.ch-cultura.ch.ch

ZUM TOD DES KANADISCHEN FILMREGISSEURS UND -PRODUZENTEN IVAN REITMAN

ZUM TOD DES KANADISCHEN FILMREGISSEURS UND -PRODUZENTEN IVAN REITMAN

14.02.2022 Der am 27. Oktober 1946 in Komárno (damalige Tschechoslowakei) geborene kanadische Regisseur und Filmproduzent Ivan Reitman (Bild) ist am 12. Februar 2022 in Montecito (Kalifornien) gestorben. Weltbekannt wurde er ab Mitte der 1980er-Jahre vor allem mit Fantasy- und Actionkomödien wie "Ghostbusters", "Ghostbusters II", "Twins – Zwillinge" und "Kindergarten Cop". Dabei arbeitete Reitman wiederholt mit Arnold Schwarzenegger, Bill Murray, Dan Aykroyd, Kevin Kline, Harold Ramis und Sigourney Weaver zusammen. 1984 wurde Reitman von der National Association of Theater Owners als "Regisseur des Jahres" ausgezeichnet. Im Jahr 2000 gründete Reitman die Produktionsfirma The Montecito Picture Company. 2001 erhielt er einen Stern auf Canada’s Walk of Fame in Toronto.* 2009 wurde ihm "für seine Verdienste als Regisseur und Produzent und für seine Förderung der kanadischen Film- und Fernsehindustrie" ein Orden als "Officer of the Order of Canada" verliehen - Kanadas höchste Auszeichnung für ein Lebenswerk.


Foto: Canadian Film Centre, 2011, https://www.flickr.com/photos/cfccreates/5515190758/ (Ausschnitt) - Lizenz: https://creativecommons.org/licenses/by/2.0/deed.de - Datei: https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Ivan_Reitman_2011.jpg?uselang=de 

Jason Reitman, Dan Aykroyd, Ernie Hudson, Arnold Schwarzenegger Remember Ivan Reitman: “Comedy Royalty”

Hollywood stars took to social media on Sunday night to remember Ivan Reitman, the producer of Animal House and director of comedies like Meatballs, Stripes and Ghostbusters, who died at the age of 75.

Hilary Lewis

https://www.hollywoodreporter.com/movies/movie-news/ivan-reitman-dead-kumail-nanjiani-paul-feig-remember-1235092979/

In the biggest and best of his films, Reitman struck an unusual balance between the deployment of carefully – some said almost obsessively — crafted screenplays and the use of performers such as Belushi, Aykroyd, Murray and Moranis, who came up in the freewheeling improvisation climate of the Chicago improv troupe Second City, “SCTV” and “SNL.”

Chris Morris

https://variety.com/2022/film/news/ivan-reitman-dead-dies-ghostbusters-director-1235180792/

Reitman created some of the most enduring comedic films of the '80s and '90s, including 1984's "Ghostbusters," which he produced and directed. The movie was a major hit and launched a franchise that spanned decades, including last year's "Ghostbusters: Afterlife," directed by his son, Jason Reitman.

Kelly McCleary, Chris Boyette

https://edition.cnn.com/2022/02/14/entertainment/ivan-reitman-obit/index.html

Ivan Reitman, the Canadian writer-director who brought gross-out, slobs-versus-snobs comedy to the mainstream with hit movies like Meatballs and Stripes, pioneered the 1980s blockbuster with Ghostbusters and helped Bill Murray transition from SNL veteran to movie star, died Saturday at the age of 75. 

Jason Newman

https://www.rollingstone.com/movies/movie-news/ivan-reitman-dead-obit-1299688/

Ivan Reitman obituary

When the hot young comics from Saturday Night Live spilled over into cinema in the late 1970s, they needed film-makers who could marshal their unruly talents. That task fell to John Landis, Harold Ramis and especially to Ivan Reitman, who has died aged 75.

Ryan Gilbey

https://www.theguardian.com/film/2022/feb/14/ivan-reitman-obituary

Décès d’Ivan Reitman, réalisateur de "SOS Fantômes"

Le cinéaste canadien, né en Slovaquie, s’était fait un nom en réalisant la comédie culte qui avait également lancé la carrière de Bill Murray.

https://www.letemps.ch/culture/deces-divan-reitman-realisateur-sos-fantomes

Ein Quatschermöglicher

Ivan Reitman hat als Regisseur und Produzent einst Hollywood das Lachen wieder beigebracht.

Dirk Peitz

https://www.zeit.de/kultur/film/2022-02/ivan-reitman-regisseur-produzent-nachruf

Wen wirst du rufen?

Dass es bei gelungenen Komödien nicht nur auf das Drehbuch ankommt, wusste der Regisseur und Produzent Ivan Reitman. In seiner fünfzig Jahre umspannenden Karriere räumte er deshalb vor allem dem Talent seiner Schauspieler Platz ein. Er liebe es, wenn sie improvisieren und er das so erzeugte "Rohmaterial" danach strukturieren könne, sagte er einmal in einem Interview mit der "New York Times". Reitman war immer auf der Suche nach der perfekten Balance zwischen Kreativität und Struktur, zwischen Spontaneität und Planung.

Maria Wiesner

https://www.faz.net/aktuell/feuilleton/kino/nachruf-auf-ghostbusters-regisseur-ivan-reitman-17804615.html

Wie komisch jeder ist

Reitman hatte (…) wie alle grossen Komödienregisseure ein gutes Gespür fürs Timing. Vor allem aber beherrschte er den schwierigsten Spagat des Filmemachens meisterlich: Jedes noch so winzige Detail eines Films unter Kontrolle zu haben – und seinen Schauspielern trotzdem das Gefühl zu vermitteln, vollkommen frei zu sein. Dieses Kunststück gelang ihm auch mit anderen Regisseuren, denn er hat in seiner Karriere auch viel produziert, unter anderem die Hits «Ein Hund namens Beethoven» und «Space Jam».

David Steinitz

https://www.sueddeutsche.de/kultur/ivan-reitman-nachruf-1.5528293

Seine Komödien prägten eine ganze Generation

Dieser Mann war für den Humor einer ganzen Generation prägend. Zugegeben: Der Humor war eher flach und überdreht. Aber Ivan Reitman drehte nun mal Komödien in den 1980er-Jahren, als Geblödel wie «Die nackte Kanone» oder «Police Academy» die Massstäbe des Humors waren.

Dabei beherrschte Reitman sowohl als Produzent als auch als Regisseur die Gratwanderung zwischen Infantilität und feinem Humor. «Twins» etwa ist ein etwas überkandidelter Film über ein Zwillingspaar, bestehend aus Arnold Schwarzenegger – gross, muskulös, dichtes Haar – und Danny DeVito – klein, dicklich, Halbglatze. Klingt albern? Sollte es auch sein.

Kathi Lambrecht

https://www.srf.ch/kultur/film-serien/regisseur-ivan-reitman-ist-tot-seine-komoedien-praegten-eine-ganze-generation

Videos:

Dave (1993) Official Trailer - Kevin Kline, Sigourney Weaver Comedy HD

https://www.youtube.com/watch?v=taDreDT3E6A

STRIPES – Official Trailer [1981] (HD)

https://www.youtube.com/watch?v=sKHwEoCIYqA

Animal House Official Trailer #1 - Tom Hulce, John Belushi Movie (1978) HD

https://www.youtube.com/watch?v=KWjtI6n5xWM

Meatballs Trailer 1979

https://www.youtube.com/watch?v=vZRcvSfMgj4

Original Trailer (1984) | GHOSTBUSTERS

https://www.youtube.com/watch?v=wQAljlSmjC8

Ivan Reitman interview (1997)

https://www.youtube.com/watch?v=idJ7SF2uQFU

Ivan Reitman Interview (Stripes) 1981 [Reelin' In The Years Archives]

https://www.youtube.com/watch?v=-yONdO3nhDw

Jason Reitman & Ivan Reitman Interview - GHOSTBUSTERS: AFTERLIFE (2021)

https://www.youtube.com/watch?v=SAMgy5UxM0Q

Mehr:

https://www.worldcat.org/identities/lccn-n86006047/

https://www.imdb.com/name/nm0718645/

https://www.allmovie.com/artist/-p107926

https://www.ibdb.com/broadway-cast-staff/ivan-reitman-15966

https://web.archive.org/web/20061030074045/http://www.canadaswalkoffame.com/inductees/01_ivan_reitman.xml.htm

https://www.rogerebert.com/tributes/ivan-reitman-1946-2022

* https://de.wikipedia.org/wiki/Ivan_Reitman 

https://en.wikipedia.org/wiki/Ivan_Reitman

#IvanReitman #CHcultura @CHculturaCH ∆cultura cultura+

 

Zurück zur Übersicht