BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger, Bulliard 95, CH-1792 Cordast, Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags), www.ch-cultura.ch

BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger
Bulliard 95
CH-1792 Cordast
Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags)
Fax +41 (0)26 684 36 45
E-Mail
www.ch-cultura.ch.ch

"Weisser Elefant" für "Das kleine Gespenst" des Schweizer Regisseurs Alain Gsponer

"Weisser Elefant" für "Das kleine Gespenst" des Schweizer Regisseurs Alain Gsponer

29.06.2014 Strahlende Gesichter, begeisterte Gäste und 11'000 Euro: Heute wurde zum 13. Mal der vom Medien-Club München e.V. initiierte Kinder-Medien-Preis im Rahmen des Filmfests München verliehen. 14 "Weisse Elefanten" übergab Moderatorin Tina Kaiser an die glücklichen GewinnerInnen, und sie verteilte 11'000 Euro Preisgelder. Bei der "Besten Kino-Film-Produktion", "Das kleine Gespenst" nach Otfried Preussler, führte der schweizerisch-deutsche Alain Gsponer *) Regie.


Bild: http://claussen-woebke-putz.com/de/das-kleine-gespenst.html

Die PreisträgerInnen des Kinder-Medien-Preises 2014:

  • Beste Kino-Film-Produktion: "Das kleine Gespenst" *). Preisträger: Uli Putz und Jakob Claussen (Claussen+Wöbke+Putz Filmproduktion); Preisgeld: 1'000 EUR
  • Beste Regie Kino-Film: Ali Samadi Ahadi für "Pettersson & Findus - Kleiner Quälgeist, große Freundschaft" (Tradewind Pictures/ Senator Film Produktion/ Network Movie/ ZDF); Preisgeld: 1'000 EUR
  • Beste Kino-Film-Nachwuchsdarsteller: Juri Winkler und Anton Petzold für Rico, Oskar und die Tieferschatten (Lieblingsfilm); Preisgeld: je 1'000 EUR
  • Bester Regie TV-Film: "Das Mädchen mit den Schwefelhölzern" (Askania Media, ARD). Preisträger: Uwe Janson; Preisgeld: 1'000 EUR
  • Beste TV-Nachwuchsdarstellerin: Lea Müller für "Das Mädchen mit den Schwefelhölzern" (Askania Media, ARD); Preisgeld: 1'000 EUR
  • Herausragende Moderation TV-Wissenssendung: Jimi Blue Ochsenknecht und Mitja Lafere für "Cartoon Network Praktikanten - Jimi und Mitja machen den Jobcheck"" (Vision First, Cartoon Network), Preisgeld: je 500 EUR
  • Herausragende  App: "Die große Wörterfabrik", Bilderbuch-App (mixtvision). Preisträger: Sebastian Zembol und Rainer Schmidt. Preisgeld: 500 EUR
  • Herausragendes Hörbuch: "Die kleine Rennmaus und ihr Zauberhaus", Hörbuch (VDR). Preisträgerin: Karen Kassulat; Preisgeld: 500 EUR

ffm

Mehr / Kontakt:

http://www.filmfest-muenchen.de/de/aktuelles/news/2014/6/weisser-elefant.aspx

*) http://claussen-woebke-putz.com/de/das-kleine-gespenst.html

*) http://www.die-agenten.de/actors/vita_directors.php?job=director&id_actor=70

Zurück zur Übersicht