BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger, Bulliard 95, CH-1792 Cordast, Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags), www.ch-cultura.ch

BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger
Bulliard 95
CH-1792 Cordast
Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags)
Fax +41 (0)26 684 36 45
E-Mail
www.ch-cultura.ch.ch

STEP IN – neue Plattform des Industry Office des Festival del film Locarno

STEP IN – neue Plattform des Industry Office des Festival del film Locarno

15.05.2012 Angesichts der Probleme, mit denen sich die Verbreitung des europäischen Films konfrontiert sieht, lanciert das Industry Office des Festival del film Locarno eine neue Initiative für die Filmindustrie. Die als Plattform des Austausches konzipierte Initiative STEP IN konzentriert sich in ihrem ersten Jahr auf den Zugang zum europäischen Film in Ländern Ost- und Zentraleuropas, wo die Situation als besonders dringlich erscheint. Auf der Plattform sollen konkrete Vorschläge für die Bereiche Verleih, Kinoauswertung und Verkauf von Autorenfilmen entwickelt werden können.


12 gewichtige Akteure des Sektors (Kinobetreiber oder Verleiher, die gemeinsam mit der CICAE und Europa Distribution ausgewählt werden und diejenigen 12 Staaten Ost- und Zentraleuropas vertreten, die Teil des MEDIA-Programms sind) nehmen an den Industry Days des Festival del film Locarno teil.

Im Laufe der Veranstaltung werden Kinobetreiber und Verleiher die gegenwärtigen Herausforderungen gemeinsam erörtern. Damit der Dialog gefördert und erweitert wird und neue Ansätze für Marketing und Diffusion gefunden werden können, beteiligen sich in Zusammenarbeit mit Europa International auch die am Festival teilnehmenden Verkäufer an den Gesprächen.

STEP IN umfasst neben einem Workshop mit den betroffenen Akteuren auch eine Podiumsdiskussion über die Marktsituation dieser Region und individuelle Besprechungen.

STEP IN setzt sich zum Ziel, konkrete Vorschläge auszuarbeiten und Fachleute zu ermutigen, neue Formen der kommerziellen Zusammenarbeit zu wagen, damit das Interesse am europäischen Film in einer Region, wo die Lage des Verleihs als besonders besorgniserregend bezeichnet werden muss, wieder angekurbelt werden kann.

Mit dieser Initiative verpflichtet sich Locarno, zu einem wiederkehrenden Forum für Fragen des Verleihs, der Kinoauswertung und des Verkaufs zu werden.

Anlässlich der ersten Ausgabe von STEP IN widmet das Industry Office Filmen aus Ost- und Zentraleuropa im Rahmen der Digital Library zudem einen Fokus.

Locarno lädt alle Filminstitute der betreffenden Länder ein, bedeutende Filme, die noch keinen Weltvertrieb gefunden haben, auszuwählen, um so die Talente dieser Region und die Marktchancen ihrer Werke zu fördern.

STEP IN kann dank der Unterstützung des MEDIA-Programms durchgeführt werden und findet in Zusammenarbeit mit CICAE, Europa Distribution, Europa International, Festival Scope und Film New Europe statt.

Folgende Länder Ost- und Zentraleuropas nehmen am MEDIA-Programm teil:

Bosnien-Herzegowina, Bulgarien, Estland, Kroatien, Lettland, Litauen, Polen, Rumänien, Slowakei, Slowenien, Tschechische Republik, Ungarn.

Die Industry Days des Festival del film Locarno finden vom 04. bis 06. August 2012 statt.

mgt

Kontakt:

65. Festival del film Locarno

1-11 | 8 | 2012

Via Ciseri 23 | CH-6601 Locarno

tel +41 91 756 21 21 | fax +41 91 756 21 49 

press@pardo.ch
| www.pardo.ch

http://www.pardo.ch/jahia/Jahia/home/Industry/Industry-Office/lang/en

Zurück zur Übersicht