BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger, Bulliard 95, CH-1792 Cordast, Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags), www.ch-cultura.ch

BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger
Bulliard 95
CH-1792 Cordast
Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags)
Fax +41 (0)26 684 36 45
E-Mail
www.ch-cultura.ch.ch

SSA-STIPENDIEN 2022 FÜR DIE ENTWICKLUNG VON DOKUMENTARFILMEN: DIE VIER GEWÄHLTEN PROJEKTE

SSA-STIPENDIEN 2022 FÜR DIE ENTWICKLUNG VON DOKUMENTARFILMEN: DIE VIER GEWÄHLTEN PROJEKTE

11.09.2022 Der Kulturfonds der Société Suisse des Auteurs (SSA) verleiht in Form eines Wettbewerbs bis zu vier Stipendien von je CHF 20'000.-, um die Entwicklung von Dokumentarfilmen, die für das Kino oder Fernsehen bestimmt sind, zu fördern. Die Jury hat sich jetzt einstimmig für vier Filmprojekte entschieden.


23 Filmprojekte wurden dem Wettbewerb unterbreitet. Die für die Stipendienzuteilung zuständige Jury bestand aus Elise Schubs (Regisseurin, Casa Azul Films, Lausanne), Aline Schmid (Regisseurin, Beauvoir Films, Genf) und Daniel Wyss (Produzent und Regisseur– Climage, Lausanne).

Die Jurymitglieder haben sich einstimmig für folgende Filmprojekte entschieden:

  • Big fat sexy revolution von Eva Vitija – Ensemble Film
  • La plage des allemands von Juliana Fanjul Espinoza – AKKA Films
  • Une terre sableuse von Keerthigan Sivakumar – Bande à part Films
  • Cento donne per un manifesto von Mattia Lento – madframe productions

Kontakt:

https://ssa.ch/de/11639/

#SSA #SociétéSuissedesAuteurs #KulturfondsSSA #StipendienDokumentarfilme #EvaVitija #JulianaFanjulEspinoza #KeerthiganSivakumar #MattiaLento #CHcultura @CHculturaCH ∆cultura cultura+

Zurück zur Übersicht