BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger, Rathausgasse 18, CH-3011 Bern, www.ch-cultura.ch

BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger
Rathausgasse 18
CH-3011 Bern
E-Mail
www.ch-cultura.ch.ch

"Sister" ist im Rennen um die Nominationen für die Europäischen Filmpreise

"Sister" ist im Rennen um die Nominationen für die Europäischen Filmpreise

11.09.2012 Der Spielfilm "Sister" der Schweizer Regisseurin Ursula Meier ist im Rennen um die Nominationen für die am 01. Dezember 2012 verliehenen Europäischen Filmpreise. Der Film läuft flächendeckend in Europas Kinos an und erhält dafür finanzielle Unterstützung der Europäischen Union. In der baltischen Stadt Kaunas wird Ursula Meiers Werk Ende September anlässlich einer Retrospektive geehrt.


Bild: «Sister» von Ursula Meier

Der von der Zürcher Firma Vega Film in Koproduktion mit Frankreich entstandene Film «Sister» von Ursula Meier steht auf der Auswahlliste für den Europäischen Filmpreis 2012. Das hat die Europäische Filmakademie (EFA) am heutigen 11. September bekannt gegeben.

Insgesamt 47 europäische Filme sind dieses Jahr für die Nominationen zulässig. Dazu gehört auch der von der Lausanner Firma Box Productions koproduzierte Film «A perdre la raison» des Belgiers Jochim Lafosse.

Die von den rund 2'700 Mitgliedern der European Film Academy in den nächsten zwei Monaten vorgenommenen Nominationen in acht Kategorien (Bester Film, Bester Regisseur, Bester Schauspieler, Beste Schauspielerin, Bestes Drehbuch, Beste Kamera, Bester Schnitt, Bestes Production Design) werden am 03. November im Rahmen des Filmfestivals in Sevilla bekannt gegeben. Die Preisverleihung findet am 01. Dezember in Malta statt.

«Sister» erfolgreich in Europa

Der mit einem Silbernen Bären an der Berlinale ausgezeichnete Film verfügt bereits in 14 Ländern der Europäischen Union über einen Kinoverleih. Das europäische MEDIA-Programm unterstützt die Kinoauswertung von «Sister» mit Beiträgen an die Verleiher in der Höhe von 331'100 Euro. Seit dem Schweizer Beitritt zu MEDIA im Jahr 2006 ist dies der höchste Beitrag, den eine Schweizer Produktion erhielt.

Ursula Meiers Werk in Litauen geehrt

«Sister» eröffnet in Anwesenheit von Ursula Meier das 6. Kaunas International Film Festival (26. September bis 07. Oktober 2012). Das litauische Festival widmet der 41jährigen Schweizer Regisseurin in Zusammenarbeit mit SWISS FILMS eine umfassende Retrospektive.

sf

Kontakt:

http://www.swissfilms.ch/de/information_publications/news/-/id_news/4744/teaser/1

Zurück zur Übersicht