BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger, Bulliard 95, CH-1792 Cordast, Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags), www.ch-cultura.ch

BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger
Bulliard 95
CH-1792 Cordast
Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags)
Fax +41 (0)26 684 36 45
E-Mail
www.ch-cultura.ch.ch

Schweizer Filme markieren Präsenz in Rotterdam

Schweizer Filme markieren Präsenz in Rotterdam

10.01.2011 Im Programm des 40. Internationalen Filmfestival in Rotterdam sind acht Filme und Koproduktionen aus der Schweiz zu sehen. Fast alle hatten 2010 Premiere an einem grossen Filmfestival und werden in Rotterdam vom 26. Januar bis 6. Februar 2011 in der Auswahl der besten Filme des vergangenen Jahres präsentiert.


Bild: «Imagine, The Sky» von Brigitte Uttar Kornetzky

Brigitte Uttar Kornetzky, die Regisseurin des im letzten Jahr entdeckten Dokumentarfilms «God No Say So» kommt bereits mit einem neuen, ebenfalls in Afrika gedrehten Film nach Rotterdam: «Imagine, The Sky», einem eindrucksvollen Dokument über eine Blindenschule in Westafrika.

Rotterdam präsentiert zwei Highlights der Sektion «Un certain regard» in Cannes: Jean-Luc Godards Essayfilm «Film Socialisme» und das dreistündige Werk «Aurora» des in Genf ausgebildeten Rumänen Cristi Puiu, eine Koproduktion der Westschweizer Firma Bord Cadre Films.

Am Filmfestival Locarno lief im Wettbewerb der Spielfilm «Songs Of Love And Hate» von Katalin Gödrös, sowie in den «Pardi di domani» die Kurzfilme «Angela» von David Maye und «Mak» von Géraldine Zosso.

An der Mostra d'arte cinematografica in Venedig schliesslich wurde erstmals der Film «Nainsukh» des Inders Amit Dutta gezeigt, ein vom ehemaligen Direktor des Zürcher Museums Rietberg produzierter Film.

Der an der Münchner Hochschule für Film und Fernsehen studierende Schweizer Regisseur Michael Krummenacher erhält nach den Hofer Filmtagen im letzten Herbst mit einer Einladung nach Rotterdam eine zweite prominente internationale Bühne für seinen im Kanton Schwyz gedrehten Spielfilm «Hinter diesen Bergen».

Michael Krummenacher, Brigitte Uttar Kornetzky und Katalin Gödrös reisen mit Unterstützung von SWISS FILMS in die holländische Hafenstadt, um ihre Filme dem Publikum persönlich vorzustellen.

swf

Kontakt:

http://www.swissfilms.ch/

 

 

Zurück zur Übersicht