BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger, Bulliard 95, CH-1792 Cordast, Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags), www.ch-cultura.ch

BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger
Bulliard 95
CH-1792 Cordast
Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags)
Fax +41 (0)26 684 36 45
E-Mail
www.ch-cultura.ch.ch

Schweizer Filme in Locarno: Publikumspreis für "Schweizer Helden" von Peter Luisi

Schweizer Filme in Locarno: Publikumspreis für "Schweizer Helden" von Peter Luisi

16.08.2014 Der Schweizer Filmemacher Peter Luisi erhielt für seinen neusten Spielfilm "Schweizer Helden" den "Prix du Public" des 67. Festival del Film Locarno.


Bild: www.schweizerhelden.ch

«Schweizer Helden» von Peter Luisi ist am Mittwoch, 13. August 2014, als Weltpremiere auf der Piazza Grande in Locarno vor 6'900 ZuschauerInnen gezeigt worden. Das Publikum wählte die Schweizer Komödie aus 11 internationalen Produktionen des Abendprogramms auf der Piazza Grande zum diesjährigen Publikumsliebling. Der Film spielt in einem Schweizer Asylantenheim, dessen Bewohner gemeinsam das Theaterstück «Willhelm Tell» aufführen. Der «Prix du Public» ist mit 30'000 CHF dotiert. Nach «Giulias Verschwinden» (2009) von Christoph Schaub geht der Publikumspreis damit erstmals wieder an eine Schweizer Produktion.

Peter Luisi hat als Co-Autor von Fredi Murers «Vitus» (2006) auf sich aufmerksam gemacht. «Schweizer Helden» ist nach «Boys Are Us» (2013), «Der Sandmann» (2011), «Love Made Easy» (2005) und «Verflixt verliebt» (2004) der fünfte Kinofilm des Zürcher Produzenten. Die Weltrechte für «Schweizer Helden» (Unlikely Heroes) vertreibt «m-appeal» in Berlin.

Für Aufsehen im Internationalen Wettbewerb des Locarno Film Festivals sorgte der Dokumentarfilm «L'abri» des Westschweizers Fernand Melgar über Obdachlose in der Notschlafstelle in Lausanne. Der Film ist von der Jugend-Jury des Festival de Film Locarno mit einer lobenden Erwähnung geehrt worden.

Mit über 20 Beiträgen waren die im Rahmen des Pacte de l'audiovisuel von der SRG koproduzierten Werke im Programm des Festival gut vertreten: «Pause», «Schweizer Helden» und «Sils Maria» wurden auf der Grande Piazza vor mehreren tausend Zuschauenden gezeigt.

Mit «Cure - The Life of Another» und «L'Abri» fanden zwei SRG-Filme Aufnahme im internationalen Wettbewerb. Und drei von sieben Filmen der «Semaine de la critique» konnten dank der Mitfinanzierung durch die SRG gedreht werden.

Als langjährige Medienpartnerin des Filmfestivals Locarno engagierte sich die SRG in Locarno auch als Preisstifterin der «Semaine de la critique» und als Organisatorin der «Nuit blanche».

pd

Kontakt:

http://www.swissfilms.ch/de/information_publications/news/-/id_news/5534/teaser/1

http://www.srgssr.ch/de/aktuell/festival-del-film-locarno-2014/

www.schweizerhelden.ch

abri-lefilm.com

www.pardo.ch

Auf dieser Webseite u.a. bereits erschienen:

https://www.ch-cultura.ch/de/archiv/feste-und-festivals/palmares-festival-del-film-locarno-2014

 

Zurück zur Übersicht