BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger, Bulliard 95, CH-1792 Cordast, Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags), www.ch-cultura.ch

BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger
Bulliard 95
CH-1792 Cordast
Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags)
Fax +41 (0)26 684 36 45
E-Mail
www.ch-cultura.ch.ch

Schweizer Filme gewinnen in Tschechien und Uruguay

Schweizer Filme gewinnen in Tschechien und Uruguay

02.05.2011 Der Schweizer Trickfilm "Schlaf" des Duos Claudius Gentinetta und Frank Braun hat am 10. Anifest Teplice (26. April bis 1. Mai 2011) den mit 1'000 Euro dotierten Hauptpreis in der Kategorie Filme unter 5 Minuten gewonnen. Anlässlich des 29. Festival Cinematografico internacional del Uruguay de Montevideo (18. bis 30. April 2011) gewann der von der Tessiner Firma Ventura Film in Meride koproduzierte Spielfilm "Le quattro volte" des Italieners Michelangelo Frammartino den Preis des besten Spielfilms und erhielt ausserdem eine lobende Erwähnung der Jury FIPRESCI.


Bild: «Le quattro volte» von Michelangelo Frammartino

«Schlaf», der in 4 Minuten «die ultimative Nachtruhe» beschreibt, erhält bereits die neunte Auszeichnung seit seiner Premiere im Juli 2010 am Festival Anima Mundi in Rio de Janeiro.

Die Jury, bestehend aus fünf Persönlichkeiten der Welt des Trickfilms war berührt von der «kreativen und atmosphärischen Vereinigung von Bild und Ton».

«Schlaf» ist bereits an 40 internationale Festivals angemeldet und läuft zurzeit am Trickfilmfestival in Stuttgart sowie im Rahmen der Kurzfilmnacht-Tour, welche noch bis Ende Mai in der Deutschen Schweiz unterwegs ist.

Der Auftragsfilm «Kuubo» von Adrian Flückiger (diplomiert an der Hochschule Luzern, Design & Kunst) erhielt eine lobende Erwähnung in der Kategorie Werbung und Jingles. 15 Schweizer Kurzfilme beteiligten sich am internationalen Wettbewerb am Anifest in Teplice.

swf

Kontakt:

http://www.swissfilms.ch/de/information_publications/news/-/id_news/4153/teaser/1

 

Zurück zur Übersicht