BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger, Bulliard 95, CH-1792 Cordast, Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags), www.ch-cultura.ch

BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger
Bulliard 95
CH-1792 Cordast
Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags)
Fax +41 (0)26 684 36 45
E-Mail
www.ch-cultura.ch.ch

Schweizer Filme auf den Azoren

Schweizer Filme auf den Azoren

13.04.2012 Am Panazorean Film Festival, welches erstmals vom 14. bis 21. April 2012 auf der Hauptinsel der portugiesischen Azoren stattfindet, stehen drei Schweizer Filme im Wettbewerb. Der mehrfach preisgekrönte Dokumentarfilm "Vol Spécial" von Fernand Melgar ist im Rennen um den mit 3'000 Euro dotierten Grossen Preis, während sich die Kurzfilme "Nuvem" ("Le poisson lune") von Basil Da Cunha und "Down in Egyptland" von Lukas Zünd für den Onda-Curta-Preis bewerben. Dieser besteht im Ankauf des Preisträgerfilms durch das portugiesische Fernsehen RTP.


Bild: «Down in Egyptland» von Lukas Zünd

Das Festival auf den Azoren widmet sich ganz dem Thema Migration und Interkulturalität. Der letztes Jahr in Locarno uraufgeführte und mit dem Schweizer Filmpreis «Quartz 2012» ausgezeichnete Film «Vol Spécial» hat nicht nur in der Schweiz, sondern in mehreren anderen Ländern Europas Debatten über die Ausschaffung von Asylanten ausgelöst.

Der letztes Jahr in Cannes präsentierte halbstündige Film «Nuvem» von Basil Da Cunha schildert den Alltag in einem kreolischen Vorort von Lissabon.

«Down in Egyptland» ist der 24-minütige Diplomfilm des Schweizer Regisseurs Lukas Zünd an der polnischen Filmschule in Lodz. Er erzählt die Geschichte eines nigerianischen Studenten, der in einem polnischen Studentenheim eingezogen ist und im Dilemma zwischen seiner tiefreligiösen Herkunft und dem Wunsch steht, in seine neue Umgebung integriert zu sein.

sf

Kontakt:

http://www.swissfilms.ch/de/information_publications/news/-/id_news/4572/teaser/1

 

 

Zurück zur Übersicht