BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger, Rathausgasse 18, CH-3011 Bern, www.ch-cultura.ch

BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger
Rathausgasse 18
CH-3011 Bern
E-Mail
www.ch-cultura.ch.ch

Schweizer Familienfilm feiert Premiere an deutschen Festivals

Schweizer Familienfilm feiert Premiere an deutschen Festivals

31.08.2012 Als Weltpremiere wird der Kinofilm "Clara und das Geheimnis der Bären" von Tobias Ineichen im Wettbewerb des Festivals "Lucas 2012" in Frankfurt am Main präsentiert. Der auf das Familienpublikum ausgerichtete Film wird zudem Ende September 2012 im Kinderprogramm des Filmfests Hamburg aufgeführt. Wenige Schweizer Filme richten sich an Familien: 2012 sind das "Die Kinder vom Napf" und "Clara und das Geheimnis der Bären".


Bild: «Clara und das Geheimnis der Bären» von Tobias Ineichen

Der abendfüllende Film «Clara und das Geheimnis der Bären» von Tobias Ineichen («Jimmie» 2008; Tatort «Skalpell» 2012) wird am 35. Internationales Kinderfilmfestival «Lucas» in Frankfurt (02. bis 09. September 2012) uraufgeführt. Der von der Zürcher Firma HesseGreutert Film in Koproduktion mit Deutschland produzierte Film ist einer der Anwärter auf den mit 7'500 Euro dotierten Hauptpreis im internationalen Wettbewerb. Das Filmfest Hamburg (28. September bis 02. Oktober) spielt den Film ebenfalls und zwar im Rahmen des Wettbewerbs des Kinderfilmfests «Michel».

Ein vielschichtiger Familienfilm

Hauptfigur des in den Bündner Alpen gedrehten Spielfilms ist die 13jährige Clara, die mit ihrer Mutter und ihrem Stiefvater auf einem abgelegenen Hof lebt. Clara hat einen besonderen Zugang zur Natur und zu den Sagen und Mythen der Gegend.

«Clara und das Geheimnis der Bären» verwebt spannende, mysteriöse, verträumte und kindliche Elemente geschickt zu einem Abenteuerfilm für die ganze Familie und feiert als zweiter Schweizer Film in Deutschland internationale Premiere: «Die Kinder vom Napf» lief an der Berlinale 2012 und zählt in Schweizer Kinos bereits über 70'000 Besucher/innen.

sf

Kontakt:

http://www.swissfilms.ch/de/information_publications/news/-/id_news/4735/teaser/1

Zurück zur Übersicht