BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger, Bulliard 95, CH-1792 Cordast, Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags), www.ch-cultura.ch

BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger
Bulliard 95
CH-1792 Cordast
Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags)
Fax +41 (0)26 684 36 45
E-Mail
www.ch-cultura.ch.ch

Laufende Farbbilder von Schwizgebel und Filme aus Cannes in La Rochelle

Laufende Farbbilder von Schwizgebel und Filme aus Cannes in La Rochelle

25.06.2013 Das Filmfestival in La Rochelle lädt Georges Schwizgebel mit zehn seiner Zeichenanimationen ein. Zwei Schweizer Produktionen, die in Cannes Premiere hatten, stehen ebenfalls im Licht dieser französischen Leuchtturm-Veranstaltung, die sowohl zeitgenössisches als auch historisches Filmschaffen vorstellt.


Bild: «78 Tours» von Georges Schwizgebel

Das 41. Festival international du film de La Rochelle (28. Juni bis 8. Juli 2013) zeigt unter dem Titel «Cinéma d'animation: la peinture animée» zehn Filme des Schweizer Animationsmeisters Georges Schwizgebel und programmiert ihn in einer Reihe mit den bedeutenden Animationsfilmern Caroline Leaf aus Kanada, Florence Miailhe aus Frankreich und Gianluigi Toccafondo aus Italien. Die Filme von Schwizgebel hat das Festival in Zusammenarbeit mit der Promotionsagentur SWISS FILMS ausgewählt.

Zeichenanimation von Schwizgebel

Schwizgebels Werkschau in La Rochelle reicht vom Frühwerk «78 Tours» (1985) bis zum neuesten Film «1/3/10» (2013), welcher Freiheit für Jafar Panahi und alle inhaftierten iranischen Filmemacher fordert. Unter den Werken, die der Genfer Cineast in La Rochelle persönlich vorstellt, sind ausserdem «L'année du daim» (1995), «La jeune fille et les nuages» (2000) sowie «L'homme sans ombre» (2004).

Filme aus Cannes

In der Sektion «Ici et Ailleurs» zeigt das Festival zwei Filme, die im Mai in der Quinzaine des Réalisateurs in Cannes ihre Premiere feierten: Kaveh Bakhtiari stellt in La Rochelle seinen Dokumentarfilm «L'escale» vor und Marie-Elsa Sgualdo ihren Kurzfilm «Man kann nicht alles auf einmal tun, aber man kann alles auf einmal lassen». Der von der Zürcher Dschoint Ventschr koproduzierte Dokumentarfilm «Dans un jardin je suis entré» des israelischen Regisseurs Avi Mograbi rundet die Schweizer Präsenz an dieser bedeutenden Veranstaltung ab.

Leuchtturm-Veranstaltung

Das internationale Festival in La Rochelle zählt zu den kinomatografischen Leuchtturm-Veranstaltungen Frankreichs und widmet Cineasten Hommagen, die zeitgenössisches Filmschaffen genauso umfassen wie historisches.

sf

Kontakt:

http://www.swissfilms.ch/de/information_publications/news/-/id_news/5151/teaser/1

 

Zurück zur Übersicht