BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger, Bulliard 95, CH-1792 Cordast, Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags), www.ch-cultura.ch

BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger
Bulliard 95
CH-1792 Cordast
Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags)
Fax +41 (0)26 684 36 45
E-Mail
www.ch-cultura.ch.ch

EUROPEAN FILM AWARDS: "MA VIE DE COURGETTE" IST BESTER EUROPÄISCHER ANIMATIONSFILM

EUROPEAN FILM AWARDS: "MA VIE DE COURGETTE" IST BESTER EUROPÄISCHER ANIMATIONSFILM

10.12.2016 Die European Film Academy hat heute in Wroclaw an den 29. European Film Awards den Puppentrickfilm "Ma vie de Courgette" des Schweizer Regisseurs Claude Barras (Produktion: Rita Productions) als besten europäischen Animationsfilm ausgezeichnet.


Bild: «Ma vie de Courgette» von Claude Barras, http://ritaproductions.com/en/films/ma-vie-de-courgette/

Mit «Ma vie de Courgette» wurde heute in Wroclaw ein Film ausgezeichnet, der bereits grosse internationale Erfolge feiern konnte.

Die mit Stop-motion-Technik realisierte schweizerisch-französische Koproduktion rund um den Knaben Courgette, der seine Eltern verloren hat und in einem Heim neue Gefährten findet, berührt seit seiner Uraufführung am Filmfestival Cannes im Rahmen der «Quinzaine des réalisateurs» nicht nur die jungen und weniger jungen Zuschauer, sondern begeistert auch die Filmkritiker.

Im Laufe des Jahres gewann er zahlreiche Auszeichnungen, unter anderem den Haupt- und den Publikumspreis am Internationalen Animationsfestival von Annecy, den Publikumspreis am Melbourne International Film Festival und am Warsaw Film Festival sowie den Kinderjurypreis am Kinderfilmfestival in Wien und am Zurich Film Festival (für den besten Kinderfilm).

Im Juli dieses Jahres hat zudem das Bundesamt für Kultur (BAK) bei der Academy of Motion Picture Arts and Sciences in Hollywood die Kandidatur von «Ma vie de Courgette» für die Oscar-Nomination in der Kategorie «Fremdsprachiger Film» 2017 eingereicht. Der Soundtrack zum Film stammt von Sophie Hunger, Trägerin des Schweizer Grand Prix Musik 2016.

Der Europäische Filmpreis ist ein paneuropäischer Filmpreis, der seit 1988 von der Europäischen Filmakademie (EFA) verliehen wird. Diese vereint mehr als 3'000 europäische Filmschaffende mit dem gemeinsamen Ziel, die Filmkultur Europas zu fördern. Die Auszeichnung wird auch als "europäischer Oscar" bezeichnet.

cp

Mehr:

http://ritaproductions.com/en/films/ma-vie-de-courgette/

http://www.swissfilms.ch/fr/film_search/filmdetails/-/id_film/2146991569

http://www.europeanfilmawards.eu/

http://www.europeanfilmawards.eu/en_EN/film/my-life-as-a-zucchini.4719#2016-winner 

Auf dieser Webseite u.a. bereits erschienen:

https://www.ch-cultura.ch/de/archiv/film-video-audiovisuelles-design-und-museumsgestaltung/schweizer-animationsfilm-ma-vie-de-courgette-feiert-in-cannes-2016-weltpremiere

https://www.ch-cultura.ch/de/archiv/film-video-audiovisuelles-design-und-museumsgestaltung/animationsfilm-ma-vie-de-courgette-des-schweizers-claude-barras-erhaelt-in-annecy-den-cristal-du-long-metrage-und-den-publikumspreis

https://www.ch-cultura.ch/de/archiv/film-video-audiovisuelles-design-und-museumsgestaltung/ma-vie-de-courgette-vertritt-die-schweiz-im-wettbewerb-um-einen-oscar

 

 

Zurück zur Übersicht