BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger, Rathausgasse 18, CH-3011 Bern, www.ch-cultura.ch

BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger
Rathausgasse 18
CH-3011 Bern
E-Mail
www.ch-cultura.ch.ch

DER SCHWEIZER KURZFILM "NACHTS SIND ALLE KATZEN GRAU" VON LASSE LINDER GEWINNT DEN EUROPÄISCHEN FILMPREIS 2020

DER SCHWEIZER KURZFILM "NACHTS SIND ALLE KATZEN GRAU" VON LASSE LINDER GEWINNT DEN EUROPÄISCHEN FILMPREIS 2020

11.12.2020 "Nachts sind alle Katzen grau" von Lasse Linder (Produktion Hochschue Luzern - Design & Kunst) gewinnt bei den European Film Awards 2020 in der Kategorie Bester Kurzfilm. Der Film wurde bisher schon an über 100 Festivals eingeladen und gewann mehrere internationale Preise, wie das Filmbüro Zentralschweiz mitteilt. Die Verleihung der European Film Awards fand dieses Jahr via Livestream statt.


Bild: © Lea Huser & Aline Meier, https://lasselinder.com/poster.html

"Nachts sind alle Katzen grau"

Er nennt sich "Katzenmann". Christian lebt mit seinen beiden Katzen Marmelade und Katjuscha zusammen. Die drei sind unzertrennlich. Da er unbedingt Vater werden möchte, lässt er seine geliebte Marmelade von einem exklusiven Kater im Ausland befruchten. "Nachts sind alle Katzen grau" ist ein Melodrama der anderen Art.

Der gebürtige St.Galler Lasse Linder freut sich sehr über den Preis: "Die Auszeichnung ist ein toller Abschluss für das turbulente Jahr 2020", sagt der Filmemacher, der sich aktuell in Quarantäne befindet. "Mein Team und ich waren vom Film überzeugt, weil wir den Protagonisten und seine Sehnsucht nach Familie enorm spannend fanden. Aber wir haben niemals gedacht, dass er so erfolgreich werden würde. Der Preis freut mich und alle am Film Beteiligten speziell, da er von den Mitgliedern der europäischen Filmakademie vergeben wird. Dieser Rückenwind von Filmprofis aus ganz Europa bedeutet mir viel."

Die rund 3'800 Mitglieder der europäischen Filmakademie (darunter 150 aus der Schweiz) erkürten den Sieger aus fünf Nominierten.

Es ist zum ersten Mal, dass ein Schweizer Kurzfilm diesen Preis gewinnt. Zuletzt hat der Schweizer Animationsfilm "Ma vie de courgette" von Claude Barras 2016 den europäischen Filmpreis in der Kategorie Bester Animationsfilm gewonnen.

Quelle: https://filmzentralschweiz.ch/

Trailer:

https://vimeo.com/348136568

SRF Kultur, "CH Filmszene", 18:16

https://www.srf.ch/play/tv/chfilmszene/video/nachts-sind-alle-katzen-grau?urn=urn:srf:video:63d3ca87-bf09-4204-b12f-1c80e1aa7b4d&startTime=29

Mehr:

https://www.europeanfilmawards.eu/en_EN/european-short-film-winner-2020?fbclid=IwAR36BQVcXaId-uxBsBTD5yoGFFcSMSg_ROQYeeCE1va2ND_6iBCJEcPSTmA

https://filmzentralschweiz.ch/filme/nachts-sind-alle-katzen-grau/

https://www.hslu.ch/de-ch/design-kunst/studium/bachelor/video/?sourceurl=/video

https://www.swissfilms.ch/de/film_search/filmdetails/-/id_film/1BA95AC614704E0CA0CD3F13D7AF6850/search/5

Kontakt:

https://lasselinder.com/

https://filmzentralschweiz.ch/filmburo/

#LasseLinder #InderNachtsindalleKatzengrau #hsluDesignUndKunst #FilmZentralschweiz #EuropeanFilmAwards #CHcultura @CHculturaCH ∆cultura cultura+

Zurück zur Übersicht