BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger, Bulliard 95, CH-1792 Cordast, Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags), www.ch-cultura.ch

BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger
Bulliard 95
CH-1792 Cordast
Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags)
Fax +41 (0)26 684 36 45
E-Mail
www.ch-cultura.ch.ch

Feste / Festivals / Messen / Börsen

  • OPENNET-SCHREIBWETTBEWERB 2023 IST ERÖFFNET - LE CONCOURS D’ECRITURE OPENNET 2023 EST OUVERT - È APERTO IL CONCORSO DI SCRITTURA OPENNET 2023

    OPENNET-SCHREIBWETTBEWERB 2023 IST ERÖFFNET - LE CONCOURS D’ECRITURE OPENNET 2023 EST OUVERT - È APERTO IL CONCORSO DI SCRITTURA OPENNET 2023

    02.12.2022Bis am 15. Januar 2023 ist der OpenNet-Schreibwettbewerb der Solothurner Literaturtage geöffnet. Teilnahmeberechtigt sind Schreibende mit Schweizer Wohnsitz, die noch keine eigenständige literarische Buchpublikation vorweisen. Berücksichtigt werden ausschliesslich Prosatexte in deutscher, französischer, italienischer oder rätoromanischer Sprache.

    Ganzen Artikel lesen


  • LUCERNE FESTIVAL: INTENDANT MICHAEL HAEFLIGER VERABSCHIEDET SICH ENDE 2025

    LUCERNE FESTIVAL: INTENDANT MICHAEL HAEFLIGER VERABSCHIEDET SICH ENDE 2025

    21.11.2022Michael Haefliger (Bild) leitet das Lucerne Festival seit 1999. Nun hat sich der 61-Jährige entschieden, seinen bis Ende 2025 laufenden Vertrag nicht mehr zu verlängern. Die Entscheidung sei ihm nicht leicht gefallen, heisst es in einer Mitteilung des Festivals. Der Stiftungsrat habe für die Lösung der Nachfolge von Michael Haefliger eine Findungskommission eingesetzt. Der Stiftungsrat plane, bis zum vierten Quartal 2023 über die Nachfolge zu entscheiden und zu informieren, berichtet Radio SRF.

    Ganzen Artikel lesen


  • BUCH BASEL 2022 MIT THEMA "ENTGRENZEN"

    BUCH BASEL 2022 MIT THEMA "ENTGRENZEN"

    18.11.2022Das Internationale Literaturfestival BuchBasel will Bücher ins Gespräch bringen und an über 70 Veranstaltungen "für unvergessliche Begegnungen mit AutorInnen sorgen" (Medienmitteilung). Vom 18. bis 20. November 2022 präsentiert es ein dichtes Programm: "Von klassischen Lesungen über neue und experimentelle Crossover-Projekte, von Konzerten bis zu Kinderveranstaltungen ist für alle BücherfreundInnen etwas dabei.", schreibt BuchBasel. DenkerInnen aus verschiedenen Disziplinen diskutieren zum Fokusthema "Entgrenzen". Und am Sonntag, 20. November 2022, findet die Verleihung des Schweizer Buchpreises statt.

    Ganzen Artikel lesen


  • SOLOTHURNER FILMTAGE 2023: FILMEDITORIN KATARINA TÜRLER IM ZENTRUM DER "RENCONTRE"

    SOLOTHURNER FILMTAGE 2023: FILMEDITORIN KATARINA TÜRLER IM ZENTRUM DER "RENCONTRE"

    18.11.2022Die 58. Solothurner Filmtage widmen das Spezialprogramm "Rencontre" der Filmeditorin Katarina Türler (Bild). Es ist das erste Mal, dass der Filmschnitt im Zentrum der "Rencontre" steht. Katarina Türler ist schweizerisch-niederländische Doppelbürgerin und sie hat in über 60 teils international erfolgreichen Filmen mitgewirkt.

    Ganzen Artikel lesen


  • 2,298 STATT 1,168 MIO. FRANKEN: DAS LUCERNE FESTIVAL SOLL EINEN HÖHEREN KANTONSBEITRAG ERHALTEN

    2,298 STATT 1,168 MIO. FRANKEN: DAS LUCERNE FESTIVAL SOLL EINEN HÖHEREN KANTONSBEITRAG ERHALTEN

    15.11.2022Die Stiftung Lucerne Festival soll vom Zweckverband Grosse Kulturbetriebe Kanton Luzern einen höheren jährlichen Betriebsbeitrag erhalten. Der Luzerner Regierungsrat legt dem Kantonsrat die entsprechende Botschaft über die Beitragserhöhung vor. Die Stiftung Lucerne Festival plant ab dem nächsten Jahr einen gestaffelten Ausbau ihrer Aktivitäten und eine künstlerische Neuausrichtung des Festivals.

    Ganzen Artikel lesen


  • 26. INTERNATIONALE KURZFILMTAGE WINTERTHUR: "ES FÜHLT SICH AN WIE EIN KOMPLETT NEUES, SEHR COOLES FESTIVAL"

    26. INTERNATIONALE KURZFILMTAGE WINTERTHUR: "ES FÜHLT SICH AN WIE EIN KOMPLETT NEUES, SEHR COOLES FESTIVAL"

    13.11.2022Von Animation bis Dokumentation aus der Schweiz, aus der Andenregion, aus Israel oder auch aus den USA, der demokratischen Republik Kongo sowie der Mongolei: Die 26. Internationalen Kurzfilmtage Winterthur zeigten in den letzten sechs Tagen die ganze Bandbreite des aktuellen, internationalen Kurzfilmschaffens. Dank dem Umzug aufs Sulzerareal konnten erstmals alle Filmprogramme in Kinos gezeigt werden. Der Hauptpreis im Internationalen Wettbewerb ging an den niederländischen Dokumentarfilm "Neighbour Abdi" von Douwe Dijkstra; den Schweizer Wettbewerb gewann Jorge Cadena mit seinem Kurzspielfilm "Flores del otro patio". Den ZKB-Publikumspreis erhielten die russischen FilmemacherInnen Maxim Arbugaev und Evgenia Arbugaeva für "Haulout" (Grossbritannien 2022). Insgesamt verzeichnete das Festival rund 17'000 Eintritte.

    Ganzen Artikel lesen


  • 28e GENEVA INTERNATIONAL FILM FESTIVAL (GIFF) ET 10e GENEVA DIGITAL MARKET (GDM): UNE ÉDITION À LA CROISÉE DES FORMATS ET DES USAGES

    28e GENEVA INTERNATIONAL FILM FESTIVAL (GIFF) ET 10e GENEVA DIGITAL MARKET (GDM): UNE ÉDITION À LA CROISÉE DES FORMATS ET DES USAGES

    12.11.2022Le Geneva International Film Festival (GIFF, 4-13 novembre 2022) arrive au terme de cette dizaine riche en explorations de la culture audiovisuelle contemporaine. Lors de la cérémonie de clôture, les différents jurys – longs métrages, séries, oeuvres immersives, European Script Award et Future is Sensible – ont récompensé cinq oeuvres visionnaires qui, chacune à leur manière, font la part belle à l’innovation narrative et propose un riche panorama de la création audiovisuelle contemporaine.

    Ganzen Artikel lesen


  • IDFA 2022: ACHT SCHWEIZER DOKUMENTARFILME IN AMSTERDAM

    IDFA 2022: ACHT SCHWEIZER DOKUMENTARFILME IN AMSTERDAM

    04.11.2022Das International Documentary Film Festival Amsterdam IDFA (9. bis 20. November 2022), eines der weltweit wichtigsten Festivals für Dokumentarfilme, präsentiert acht kurze und lange Produktionen aus der Schweiz. Darunter die Weltpremieren von "PARADIS" im Internationalen Wettbewerb und von "POLISH PRAYERS" in der Sektion Luminous.

    Ganzen Artikel lesen


  • JETZT ONLINE: MEHR ALS 2'300 LIEDER, SONGS, CHANSONS, TÄNZE UND STÜCKE SOWIE VIELE FOTOS, FILME UND DOKUMENTE VOM FOLKFESTIVAL LENZBURG (1972-1980)

    JETZT ONLINE: MEHR ALS 2'300 LIEDER, SONGS, CHANSONS, TÄNZE UND STÜCKE SOWIE VIELE FOTOS, FILME UND DOKUMENTE VOM FOLKFESTIVAL LENZBURG (1972-1980)

    27.10.2022Das Folkfestival auf der Lenzburg fand von 1972 bis 1980 jeweils am letzten Juni-Wochenende oder an den ersten Julitagen auf Schloss Lenzburg im Kanton Aargau statt. Es war das erste Folkfestival der Schweiz und prägte viele nachfolgende Open Airs. Nach dem Ende der Festivals übergab das Organisationskomitee alle verfügbaren Tonaufnahmen dem Schweizerischen Volksliedarchiv (SVA). Als Pilotprojekt zum Aufbau eines Online-Tonarchivs hat das SVA die ca. 130 Stunden Lenzburg-Musik digitalisieren lassen. Urs Hostettler vom Verein Folkfestivals Lenzburg hat die Tracks und den Katalog dazu erstellt. Etwas mehr als 50 Jahre nach dem ersten Festival wird am heutigen Welttag des audiovisuellen Erbes das Online-Tonarchiv des Folkfestivals Lenzburg an der Universität Basel der Öffentlichkeit vorgestellt. Danach wird die Sammlung zwecks Forschung, Bildung und nicht-kommerzieller privater Nutzung im Netz frei zugänglich gemacht. Dieses Projekt ist in seiner Art europaweit einmalig. Mit der Lenzburg-Sammlung wird online eine Schatztruhe geöffnet, die Inhalte von schier unglaublicher Lebendigkeit und unschätzbarem Wert enthält.

    Ganzen Artikel lesen


  • WOERDZ IN LUZERN - SPOKEN WORD FESTIVAL

    WOERDZ IN LUZERN - SPOKEN WORD FESTIVAL

    25.10.2022Von Mittwoch, 26. bis Samstag, 29. Oktober 2022 findet in Luzern das 5. internationale Spoken Word Festival woerdz statt. Stargäste, Uraufführungen, mehrsprachige Performances und über 50 Autorinnen und Autoren: woerdz bringt die AkteurInnen der Spoken-Word-Szene zusammen und lädt ein "zu einem hochkarätigen und lautstarken Fest der Bühnenliteratur".

    Ganzen Artikel lesen


  • ZÜRICH LIEST - BUCH- UND LITERATUR-FESTIVAL

    ZÜRICH LIEST - BUCH- UND LITERATUR-FESTIVAL

    25.10.2022Mit rund 220 Veranstaltungen, gegen 400 beteiligten AutorInnen, ModeratorInnen und KünstlerInnen an über 100 Veranstaltungsorten in Zürich und Umgebung ist die zwölfte Ausgabe von Zürich liest vom 26. bis 30. Oktober 2022 ein geradezu paradiesisches Tummelfeld für alle FreundInnen der Literatur und des Buches.

    Ganzen Artikel lesen


  • VISION: MUSIKTAGE SCHWEIZ ALS SCHAUFENSTER UND WERKSCHAU DES ZEITGENÖSSISCHEN MUSIKSCHAFFENS IN DER SCHWEIZ

    VISION: MUSIKTAGE SCHWEIZ ALS SCHAUFENSTER UND WERKSCHAU DES ZEITGENÖSSISCHEN MUSIKSCHAFFENS IN DER SCHWEIZ

    21.10.2022Der Berufsverband SONART - Musikschaffende Schweiz und der Schweizerische Musikerverband (SMV) haben festgestellt, "dass in unserem Land ein regelmässiger künstlerischer Austausch auf nationaler Ebene vermisst wird." Es fehle ein schweizweit sichtbares Schaufenster, das auch im Ausland Beachtung findet: "Uns wurde klar, dass es an einem repräsentativen Ort des Austauschs und der Begegnung für die Musik fehlt, wie es ihn in Solothurn für Film und Literatur schon lange gibt." SONART und SMV haben sich daher zum Ziel gesetzt, gemeinsam und mit weiteren Partnerorganisationen die Musiktage Schweiz (Arbeitstitel) zu initiieren. Dazu wird bereits auch eine Projektleitung gesucht.

    Ganzen Artikel lesen