BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger, Rathausgasse 18, CH-3011 Bern, www.ch-cultura.ch

BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger
Rathausgasse 18
CH-3011 Bern
E-Mail
www.ch-cultura.ch.ch

SOLOTHURNER LITERATURTAGE: CO-LEITUNG MIT NATHALE WIDMER UND RICO ENGESSER TRITT NACH ZWEI JAHREN ZURÜCK

SOLOTHURNER LITERATURTAGE: CO-LEITUNG MIT NATHALE WIDMER UND RICO ENGESSER TRITT NACH ZWEI JAHREN ZURÜCK

01.06.2024 Nathalie Widmer und Rico Engesser (Bild), die beiden Co-Leitenden der Solothurner Literaturtage, haben sich gemäss der Schweizer Nachrichtenagentur Keystone-SDA "entschieden, nach zwei Jahren ihre Zusammenarbeit zu beenden". Dies habe der Vorstand der Literaturtage am Samstag mitgeteilt. Auf der Webseite der Literaturtage ist dazu bis jetzt (22 Uhr) allerdings keine Meldung zu finden. "Wir konnten uns zwar in zahlreichen Bereichen gut ergänzen, aber für eine längerfristige Co-Leitung sind wir zu verschieden", werden die beiden in der Mitteilung gemäss Agentur zitiert. Der Vorstand bedauere den Entscheid "ausserordentlich". Die Stelle werde in den nächsten Tagen ausgeschrieben.


Bild: Nathalie Widmer, Rico Engesser Foto: © fotomtina

Die Nachricht erstaunt einigermassen, zog die Geschäftsleitung doch noch am 12. Mai 2024 - auch an dieser Stelle hier - ein erfreuliches Fazit zur jüngsten Ausgabe der Solothurner Literaturtage:

"Bei traumhaftem Frühlingswetter durften wir so viele begeisterte und aufmerksame BesucherInnen begrüssen wie noch nie. Ab Freitagmorgen strömten sie mit grossem Interesse in die Veranstaltungen – sämtliche Säle waren gut gefüllt. Dank den längeren, neu dreissigminütigen Pausen zwischen den Veranstaltungen bildeten sich nicht mehr so viele und lange Schlangen vor den Räumen. Besonders das Landhaus konnte so entlastet werden. Eine Veränderung, die sich bereits jetzt für das stetig wachsende Festival bewährt hat. Dass insbesondere die "Digitalen Korrespondenzen" auf grosses Interesse stiessen, freut uns und zeigt, wie wichtig Vertiefung und neue Perspektiven gerade in Zeiten sind, die einen oft rat- und fassungslos zurücklassen.", bilanziert die Geschäftsleitung der 46. Solothurner Literaturtage.

https://www.ch-cultura.ch/de/archiv/feste-festivals-messen-boersen/solothurner-literaturtage-2024-prachtwetter-und-soviele-besuchende-wie-noch-nie

Weitere Quellen:

https://www.swissinfo.ch/ger/co-leitung-der-solothurner-literaturtage-tritt-zur%c3%bcck/79321912

https://www.literatur.ch/de/medien/ 

Auf www.ch-cultura.ch u.a. erschienen:

https://www.ch-cultura.ch/de/archiv/feste-festivals-messen-boersen/solothurner-literaturtage-neues-team-der-geschaeftsstelle-ist-startklar 

https://www.ch-cultura.ch/de/archiv/feste-festivals-messen-boersen/der-geschaeftsfuehrer-dani-landolf-verlaesst-die-solothurner-literaturtage

https://www.ch-cultura.ch/de/archiv/feste-festivals-messen-boersen/nathalie-widmer-und-rico-engesser-uebernehmen-im-sommer-2022-die-geschaeftsfuehrung-der-solothurner-literaturtage

https://www.ch-cultura.ch/de/archiv/feste-festivals-messen-boersen/45.-solothurner-literaturtage-mehr-als-150-veranstaltungen-mit-ueber-200-eingeladenen-gaesten

https://www.ch-cultura.ch/de/archiv/feste-festivals-messen-boersen/solothurner-literaturtage-2024-prachtwetter-und-soviele-besuchende-wie-noch-nie

#SolothurnerLiteraturtage #NathalieWidmer #RicoEngesser #SolothurnerLiteraturtageRücktrittCoLeitung #CHcultura @CHculturaCH ∆cultura cultura+

---

Nachträge vom 02.06.2024:

Abgang nach nur zwei Jahren: Doppelspitze der Solothurner Literaturtage hört auf – wie geht es jetzt weiter?

Kaum sind die diesjährigen Literaturtage vorbei, rumort es erneut an der Spitze des Festivals: Nathalie Widmer und Rico Engesser haben das Ende ihrer Zusammenarbeit bekannt gegeben. Sie seien "für eine längerfristige Co-Leitung zu verschieden". Eine Doppelspitze soll es nun erst mal nicht mehr geben.

Sven Altermatt

https://www.solothurnerzeitung.ch/solothurn/stadt-solothurn/zu-verschieden-abgang-nach-nur-zwei-jahren-doppelspitze-der-solothurner-literaturtage-hoert-auf-wie-geht-es-jetzt-weiter-ld.2626436?reduced=true

Es knallt schon wieder in Solothurn: Die Co-Leitung der Solothurner Literaturtage tritt nach nur zwei Jahren schon wieder zurück

Die Co-Leitung Nathalie Widmer und Rico Engesser konnte nicht miteinander. Ein weiterer Rückschlag für das Festival.

Peer Teuwsen

https://www.nzz.ch/feuilleton/ruecktritt-es-knallt-schon-wieder-in-solothurn-ld.1833150

---

Nachträge vom 04.06.2024:

Leitung weg – jetzt brauchen die Literaturtage eine Pause

Wenn das Festival sein Renommee nicht ganz verlieren will, muss es seine Strukturen erneuern, um für die Schweizer Literatur attraktiv zu bleiben.

Nora Zucker

https://www.derbund.ch/solothurner-literaturtage-ohne-leitung-nun-braucht-es-eine-pause-221023118955

"Zu verschieden": Was steckt hinter dem Knatsch in Solothurn?

In der Leitung des grössten Literaturfestivals der Schweiz steht schon wieder ein Wechsel an: der dritte in vier Jahren.

Simon Leuthold

https://www.srf.ch/kultur/literatur/literaturtage-spitze-geht-zu-verschieden-was-steckt-hinter-dem-knatsch-in-solothurn

GESUCHT: LEITER*IN PROGRAMM DER SOLOTHURNER LITERATURTAGE (60 - 80%)

https://www.ch-cultura.ch/de/archiv/feste-festivals-messen-boersen/gesucht-leiterin-programm-der-solothurner-literaturtage-60-80 

 

Zurück zur Übersicht