BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger, Bulliard 95, CH-1792 Cordast, Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags), www.ch-cultura.ch

BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger
Bulliard 95
CH-1792 Cordast
Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags)
Fax +41 (0)26 684 36 45
E-Mail
www.ch-cultura.ch.ch

DIE 42. SOLOTHURNER LITERATURTAGE FINDEN ALS ONLINE-FESTIVAL STATT – DANI LANDOLF WIRD NEUER LEITER

DIE 42. SOLOTHURNER LITERATURTAGE FINDEN ALS ONLINE-FESTIVAL STATT – DANI LANDOLF WIRD NEUER LEITER

01.04.2020 Die 42. Solothurner Literaturtage finden aufgrund der Corona-Pandemie nicht in gewohnter Form statt.
 Der Vorstand und die Geschäftsführerin der Solothurner Literaturtage haben nach eingehender Beurteilung der Lage und in Absprache mit den zuständigen Behörden von Stadt und Kanton Solothurn beschlossen, die 42. Solothurner Literaturtage vom 22. bis 24. Mai 2020 in der geplanten Form abzusagen. Die 42. Solothurner Literaturtage finden nun online statt. Dani Landolf (Bild) übernimmt ab August 2020 die Leitung der Solothurner Literaturtage und wird das Team der Solothurner Literaturtage bereits ab sofort auf Mandatsbasis im Aufbau des Onlineliteraturfestivals unterstützen.


Foto: © Ayse Yavas

Das aktuelle Literaturschaffen wird dieses Jahr in Form eines Onlineliteraturfestivals präsentiert, das Diskussionen und einen interaktiven Austausch ermöglichen soll. "Gerade in dieser ausserordentlichen Situation ist es wichtig, die Literatur erlebbar und lebendig zu halten - für die LeserInnen, aber auch für die AutorInnen", sagt die abtretende Geschäftsführerin Reina Gehrig.

Das Team der Solothurner Literaturtage arbeitet derzeit intensiv an der Umsetzung und informiert bald wieder über das Onlineliteraturfestival.

Dani Landolf wird neuer Geschäftsführer der Solothurner Literaturtage

Dani Landolf übernimmt ab August 2020 die Leitung der Solothurner Literaturtage und wird das Team der Solothurner Literaturtage bereits ab sofort auf Mandatsbasis im Aufbau des Onlineliteraturfestivals unterstützen. Im Sommer tritt er die Nachfolge von Reina Gehrig an, die zur Kulturstiftung Pro Helvetia wechselt.

Dani Landolf (52) studierte nach der Primarlehrerausbildung in Kreuzlingen (TG) Geschichte, Medienwissenschaft und Soziologie an der Universität Bern. Anschliessend war er während zehn Jahren als Journalist tätig, bevor er 2007 die Geschäftsführung des Schweizer Buchhändler- und Verleger-Verbands SBVV übernahm. Landolf verantwortete in dieser Funktion u.a. die Schweizer Gastlandauftritte an den Buchmessen in Leipzig 2014 und Bologna 2019. Dani Landolf ist verheiratet und lebt in Bern.

cp

Kontakt:

https://www.literatur.ch/#header

#SolothurnerLiteraturtage #ReinaGerig #DaniLandolf #OnlineLiteraturFestival #culturavirus #CHcultura @CHculturaCH ∆cultura cultura+

Zurück zur Übersicht