BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger, Bulliard 95, CH-1792 Cordast, Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags), www.ch-cultura.ch

BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger
Bulliard 95
CH-1792 Cordast
Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags)
Fax +41 (0)26 684 36 45
E-Mail
www.ch-cultura.ch.ch

Der vielleicht bestbekannte Geheimtipp der aktuellen CH-Musikszene

Der vielleicht bestbekannte Geheimtipp der aktuellen CH-Musikszene

23.05.2009 Ein Phänomen: Bad Bonn, unweit von Düdingen im Kanton Freiburg - ein versteckter, geheimnisvoller, geschichtsträchtiger Ort, den weitherum gar viele kennen, die mit offenen Ohren durchs Leben gehen und sich gerne an aktuellen Tönen erwärmen. Und nun steht sie wieder kurz bevor: die legendäre Bad-Bonn-Kilbi ...


O-Ton aus Bad Bonn:

"Das Kilbiprogramm 2009 ist die Summe der erlebten Situationen während einem Jahr. Die 19. Folge von 'Wie schön ist das Leben mit Musik und ohne Gewalt' präsentieren wir unabhängig und frei am Tatort Düdingen.

Noch ist es still am Schiffenensee. Das 'Bagdad Café im Senseland', so liebevoll wird das Bad Bonn wegen seiner Banalität und seinem notdürftig gekiesten Parkplatz in lokalen Geschichtsbüchern genannt, lädt ein zum Geniessen und Vorfreuen auf der gemütlichen Veranda.

Aber schon bald werden verzerrte Bässe, schräges Geschepper und Gebrumme, surrende Analog-Synthies, heulende elektrische Gitarren und effektierte Stimmen das Vogelpfeifen begleiten und die Aecker erzittern lassen. Das Programm 2009 liest sich wie ein geträumter Wunschzettel.

Wir freuen uns sehr, dass SONIC YOUTH, eine der wichtigsten Bands der alternativen Rockszene, unserer Einladung gefolgt ist. Seit ihrer Gründung im Jahr 1981 gilt die experimentelle Gitarrencombo in der Kunst- und Musikszene als stilbildend und als Vorbild. Und die dröhnenden SUNN O))) und die ganzkörpergelockerten Psychedelic-Freakouts GANG GANG DANCE und die schottische Postrock-Seele MOGWAI und der Star mit der Geige FINAL FANTASY und chère Madame Bizarre SOPHIE HUNGER und noch viel mehr zum Tanzen und Spinnen und Mitsingen.

Lauter Ueberraschungen und Bands, von denen man nicht genau weiss was passiert, sobald sie auf die Bühne steigen, wenn sie es nicht bodeneben vorziehen und dort explodieren, on verra! Es geht auch ohne Bühnenplan! Einiges kann man aus den technischen Angaben und Spielereien im Büchlein entziffern. Oder für ein gemütliches Zurücklehnen die Limericks zum Auswendiglernen......Verschliesse zumindest vor der eigenen Lust nicht die Ohren! Hear we guys!

Zwei Installationen umrahmen die Musik: Das 'MONUMENT' des Kollektivs VLAD NIKKILA auf dem Umweg im Feld zum Gelände und ein DISKOMAT. Eine geniale Maschine, die alle für ganz wenig Geld kurzzeitlich zu Produzenten werden lässt.

Es wird ein aufs nötigste reduziertes Spektakel, auch abfallmässig. Wir freuen uns mit euch und unserer tollen Crew auf die Bands und ein grosses Fest bis in die frühen Morgenstunden. Sonst gibt es nichts mehr zu sagen: Zuhören, Faces sehen, Freunde machen und sich an nette Menschen erinnern, von denen man sich später fragt, was sie jetzt wohl tun!

bitte:

Klingt da was, dann ist es Lärm.
Ignorierst du ihn, zerstört er dich.
Höre ihm zu, so hast du ihn vielleicht gern.

...dank John Cage

Folks, create and celebrate your ghosts!

Tonverein Bad Bonn
Daniel Fontana"

Kontakt:

http://kilbi.badbonn.ch/2009/_rubric/index.php?rubric=Programm
 

Zurück zur Übersicht