BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger, Rathausgasse 18, CH-3011 Bern, www.ch-cultura.ch

BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger
Rathausgasse 18
CH-3011 Bern
E-Mail
www.ch-cultura.ch.ch

Druck, Verlag, Printprodukte

  • Ab April 2015: Neues Magazin "NZZ Geschichte"

    Ab April 2015: Neues Magazin "NZZ Geschichte"

    16.12.2014Die "Neue Zürcher Zeitung" wird im April 2015 mit einem auf historische Themen fokussierenden Heft ihre publizistische Produktepalette erweitern. Im Magazin "NZZ Geschichte", das vierteljährlich erscheinen wird, sollen sowohl die internationale als auch die Schweizer Geschichte in ihren verschiedensten Facetten und Auswirkungen auf die Gegenwart beleuchtet werden.

    Ganzen Artikel lesen


  • "Luzerner Woche": Neue Zeitung sorgt für Ärger

    "Luzerner Woche": Neue Zeitung sorgt für Ärger

    15.12.2014"Die 'Luzerner Woche' ist noch druckfrisch und 14 Seiten dick. Und sie gibt sich kampfbereit: Die Namensrechte für den Titel 'Luzerner Woche' wären eigentlich bereits von einer anderen Zeitung reserviert. Zudem gleicht das Layout der bereits existierenden 'Luzerner Rundschau'. Das gefällt nicht allen.", schreibt heute Alain Brunner auf "zentralplus.ch".

    Ganzen Artikel lesen


  • "SonntagsZeitung": "Der Hauptangriff auf die 'NZZ' kommt von innen"

    "SonntagsZeitung": "Der Hauptangriff auf die 'NZZ' kommt von innen"

    14.12.2014"Im Verwaltungsrat (der 'NZZ', Red.) tobt ein heftiger Streit über das politische Profil der Zeitung. Präsident Etienne Jornod persönlich lancierte 'Blochers Statthalter' Markus Somm.", schreiben heute Reza Rafi, Arthur Rutishauser und Denis von Burg in der "SonntagsZeitung".

    Ganzen Artikel lesen


  • syndicom und impressum: Anzeige wegen Verletzung des Arbeitsgesetzes bei der "Südostschweiz"

    syndicom und impressum: Anzeige wegen Verletzung des Arbeitsgesetzes bei der "Südostschweiz"

    12.12.2014syndicom und impressum ersuchen das Arbeitsinspektorat Chur, die Arbeitszeiterfassung bei der "Südostschweiz" zu überprüfen. Eine vereinfachte Zeiterfassung, wie sie das Verlagshaus Somedia eingeführt hat, könnten die Organisationen der JournalsistInnen nur akzeptieren, wenn sie im Rahmen eines Gesamtarbeitsvertrags mit kompensierenden Bestimmungen vereinbart wird. 



    Ganzen Artikel lesen


  • Quo vadis "NZZ"?

    Quo vadis "NZZ"?

    11.12.2014Chefredaktor abgesetzt, Druckerei vor der Schliessung, Konzentration der Regionalmedien, Expansion ins Ausland: Die "NZZ"-Mediengruppe befindet sich im Umbruch. Der "Medienmonitor" hat ein Dossier zu den aktuellen turbulenten Zeiten bei der "Alten Tante" eröffnet.

    Ganzen Artikel lesen


  • René Gehrig wird interimistischer Leiter des Schweizer Medieninstituts

    René Gehrig wird interimistischer Leiter des Schweizer Medieninstituts

    08.12.2014Der 54jährige René Gehrig übernimmt auf einer 60-Prozent-Mandatsbasis ab Januar 2015 für rund ein halbes Jahr die Leitung des Schweizer Medieninstituts, das zum Verband Schweizer Medien gehört. Gehrig wird die operative Verantwortung für das Medieninstitut von Fredy Greuter übernehmen, der zum Schweizer Arbeitgeberverband wechselt, wo er ab Februar 2015 die Kommunikation leitet.

    Ganzen Artikel lesen


  • Indirekte Presseförderung: Bundesrat legt Preisermässigungen für 2015 fest

    Indirekte Presseförderung: Bundesrat legt Preisermässigungen für 2015 fest

    05.12.2014Der Bund leistet jährlich einen Beitrag von insgesamt 50 Millionen Franken zur indirekten Presseförderung. Damit gewährt die Schweizerische Post Ermässigungen für die Zustellung von Tages- und Wochenzeitungen der Regional- und Lokalpresse sowie für Zeitungen und Zeitschriften von nicht gewinnorientierten Organisationen (sog. Mitgliedschafts- und Stiftungspresse). Die Ermässigungen für das Jahr 2015 betragen 23 Rappen beziehungsweise 14 Rappen pro Exemplar.

    Ganzen Artikel lesen


  • Hans Ulrich Obrist - Interview Project

    Hans Ulrich Obrist - Interview Project

    03.12.2014Der Schweizer Hans-Ulrich Obrist gehört weltweit zu den einflussreichsten Menschen in der Kunstbranche. Seit vielen Jahren engagiert er sich im Interview Project, einer umfangreichen Kollektion von Interviews mit Künstlern, Architektinnen, Filmemachern, Wissenschaftlerinnen, Philosophen und Musikerinnen. "Du" zeigt im Dezember 2014 eine Auswahl der besten Gespräche.

    Ganzen Artikel lesen


  • Schumacher AG: Grösste Schweizer Buchbinderei kämpft ums Überleben

    Schumacher AG: Grösste Schweizer Buchbinderei kämpft ums Überleben

    02.12.2014Das Personal der Schumacher AG im freiburgischen Schmitten verzichtet auf den 13. Monatslohn. Zudem zahlt eine Stiftung zwei Jahre lang die Pensionskassenbeiträge für die Firma. "Das gibt der Buchbinderei finanziell etwas Luft. Doch die Probleme bleiben.", schreibt heute "srf.ch".

    Ganzen Artikel lesen


  • Michael Seiler wechselt zum "Schweizer Bauer"

    Michael Seiler wechselt zum "Schweizer Bauer"

    01.12.2014Michael Seiler (Bild), seit 2009 bei Espace Media, tritt voraussichtlich per 1. April 2015 eine neue Herausforderung als Verlagsleiter bei der Fachzeitung "Schweizer Bauer" in Bern an.

    Ganzen Artikel lesen


  • Der Appenzeller Verlag übernimmt den orte Verlag

    Der Appenzeller Verlag übernimmt den orte Verlag

    27.11.2014Der in Oberegg domizilierte orte Verlag wird ab dem Jahreswechsel unter dem Dach der Appenzeller Verlag AG in Schwellbrunn weitergeführt.

    Ganzen Artikel lesen


  • "L'Express" et "L'Impartial" ne seront plus imprimés à Neuchâtel

    "L'Express" et "L'Impartial" ne seront plus imprimés à Neuchâtel

    27.11.2014La Société neuchâteloise de presse SNP, éditrice de "L'Express", de "L'Impartial" et du "Courrier neuchâtelois" a décidé de fermer son centre d'impression au 30 avril prochain. 31 postes de travail seront supprimés.

    Ganzen Artikel lesen