BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger, Bulliard 95, CH-1792 Cordast, Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags), www.ch-cultura.ch

BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger
Bulliard 95
CH-1792 Cordast
Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags)
Fax +41 (0)26 684 36 45
E-Mail
www.ch-cultura.ch.ch

Druck, Verlag, Printprodukte

  • TAMEDIA: CHRISTOPH ZIMMER GIBT LEITUNG KOMMUNIKATION & PUBLIC AFFAIRS AB – PATRICK MATTHEY ÜBERNIMMT

    TAMEDIA: CHRISTOPH ZIMMER GIBT LEITUNG KOMMUNIKATION & PUBLIC AFFAIRS AB – PATRICK MATTHEY ÜBERNIMMT

    04.04.2018Christoph Zimmer, Leiter Kommunikation & Public Affairs von Tamedia, gibt seine Aufgabe auf eigenen Wunsch Ende Juni 2018 ab, um mit seiner Familie ein Sabbatical im Ausland zu verbringen. Seine Nachfolge übernimmt Patrick Matthey (Bild), der bisherige Kommunikationsverantwortliche für die Romandie.

    Ganzen Artikel lesen


  • Tamedia: les rédactions veulent une conciliation

    Tamedia: les rédactions veulent une conciliation

    28.03.2018Les rédactions du groupe zurichois ont saisi l'Office vaudois de conciliation pour tenter de freiner la restructuration au sein de Tamedia.

    Ganzen Artikel lesen


  • SOMM INFORMIERT INTERN ÜBER "BaZ"-VERKAUF

    SOMM INFORMIERT INTERN ÜBER "BaZ"-VERKAUF

    13.03.2018Markus Somm, der Chefredaktor der "Basler Zeitung BaZ", informierte am Montag seine Mitarbeitenden, dass die "BaZ" noch diese Woche verkauft werde: Dies bestätigten mehrere Mitglieder der Redaktion gegenüber dem "Regionaljournal Basel" von Radio SRF. Als "heissester Abnehmer" gelte der Zürcher Tamedia-Verlag, welcher unter anderem den "Tages-Anzeiger" besitzt.

    Ganzen Artikel lesen


  • DAS BAK HAT DIE 18 SCHÖNSTEN SCHWEIZER BÜCHER AUSGEZEICHNET

    DAS BAK HAT DIE 18 SCHÖNSTEN SCHWEIZER BÜCHER AUSGEZEICHNET

    05.03.2018Das Bundesamt für Kultur (BAK) hat die 18 Gewinner des diesjährigen Wettbewerbs "Die schönsten Schweizer Bücher" bestimmt. Darunter sind auch vier Bücher, die am internationalen Wettbewerb "Schönste Bücher aus aller Welt" ausgezeichnet werden. "Heimat. Handwerk und die Utopie des Alltäglichen" wird mit der höchsten Auszeichnung geehrt. Der Jan-Tschichold-Preis, der hervorragende Leistungen im Bereich der Buchgestaltung würdigt, wird dieses Jahr an den Drucker Che Huber verliehen.

    Ganzen Artikel lesen


  • UMSATZ BEIM DEUTSCHSCHWEIZER BUCHHANDEL: NEGATIVTREND LEICHT ABGESCHWÄCHT

    UMSATZ BEIM DEUTSCHSCHWEIZER  BUCHHANDEL: NEGATIVTREND LEICHT ABGESCHWÄCHT

    15.02.2018Der Schweizer Buchhändler- und Verleger-Verband (SBVV) schreibt: "Der seit 2014 anhaltende Negativtrend bei den Buchhandels-Umsätzen wurde 2017 etwas abgeschwächt: Gemäss den Zahlen von GfK Entertainment ging 2017 der Gesamtumsatz mit Büchern im Deutschschweizer Buchhandel gegenüber dem Vorjahr um 2.9 Prozent zurück. Dies ist das Resultat von weniger verkauften Büchern zu einem etwas geringeren Preis. Die Zahlen bilden also im Wesentlichen den Handel mit gedruckten Büchern im Publikumsmarkt der Deutschschweiz ab."

    Ganzen Artikel lesen


  • DIOGENES IST "VERLAG DES JAHRES 2017"

    DIOGENES IST "VERLAG DES JAHRES 2017"

    07.02.2018Die Leserinnen und Leser der deutschen Fachzeitschrift "Buchmarkt" haben den Zürcher Diogenes Verlag erneut an die erste Stelle des Rankings gewählt und Diogenes darf sich wieder "Verlag des Jahres" nennen. "Wir freuen uns, dass wir die ewige Bestenliste (1982–2017) weiterhin anführen.", schreibt der Diogenes Verlag in seinem heutigen Newsletter.

    Ganzen Artikel lesen


  • RINGIER AG: "ROBIN LINGG ÜBERNIMMT MITTELFRISTIG DIE FÜHRUNGSROLLE DER 6. GENERATION DER INHABERFAMILIE"

    RINGIER AG: "ROBIN LINGG ÜBERNIMMT MITTELFRISTIG DIE FÜHRUNGSROLLE DER 6. GENERATION DER INHABERFAMILIE"

    30.01.2018In ihrer heutigen Medienmitteilung schreibt die Ringier AG: "CEO Marc Walder übernimmt 10% der Anteile am Unternehmen. Michael Ringier bleibt Präsident des Verwaltungsrates. Robin Lingg (Bild) wird mittelfristig die Führungsrolle der nächsten Aktionärs-Generation übernehmen." Das Medienunternehmen Ringier AG stelle damit wichtige Weichen für die Zukunft.

    Ganzen Artikel lesen


  • DAS MEDIENHAUS SOMEDIA FÜHRT DIE REDAKTIONEN VON "BÜNDNER TAGBLATT BT" UND "SÜDOSTSCHWEIZ SO" ZUSAMMEN

    DAS MEDIENHAUS SOMEDIA FÜHRT DIE REDAKTIONEN VON "BÜNDNER TAGBLATT BT" UND "SÜDOSTSCHWEIZ SO" ZUSAMMEN

    30.01.2018"Die deutschsprachigen Tageszeitungen von Somedia werden künftig in Graubünden von einer zusammengeführten Redaktion betreut. Dadurch werden Synergien geschaffen und Kosten gespart.", heisst es in der heutigen Medienmitteilung von Somedia. Die Planungsarbeiten begännen in diesen Tagen, die Umsetzung erfolge auf Mitte April dieses Jahres.

    Ganzen Artikel lesen


  • WALLIS: FREDY BAYARD ÜBERNIMMT DIE MENGIS-GRUPPE

    WALLIS: FREDY BAYARD ÜBERNIMMT DIE MENGIS-GRUPPE

    12.01.2018Die Familie Mengis mit dem Hauptaktionär Nicolas Mengis hat die Mehrheit der Mengis-Gruppe an Fredy Bayard verkauft. "Damit soll das traditionsreiche Walliser Familienunternehmen im Medien- und Druckgewerbe langfristig gesichert werden.", wie es in der heutigen Medienmitteilung heisst.

    Ganzen Artikel lesen


  • "TAMEDIA UND GOLDBACH GROUP STREBEN STRATEGISCHE PARTNERSCHAFT AN"

    "TAMEDIA UND GOLDBACH GROUP STREBEN STRATEGISCHE PARTNERSCHAFT AN"

    22.12.2017Die Mediengruppe Tamedia hat sich mit der Goldbach Group auf ein Übernahmeangebot verständigt: "Tamedia hat dazu heute ein öffentliches Kaufangebot für die Goldbach Group AG zu 35.50 CHF pro Aktie vorangemeldet. Gemeinsam wollen Tamedia und Goldbach die Stellung im Schweizer Werbemarkt weiter ausbauen und ihre Auslandsgeschäfte vorantreiben", heisst es in der heutigen Medienmitteilung. Goldbach soll weiterhin als eigenständiges Unternehmen am Markt auftreten.

    Ganzen Artikel lesen


  • Thomas Kundert wird neuer Somedia-CEO

    Thomas Kundert wird neuer Somedia-CEO

    11.12.2017Per 1. Juli 2018 übernimmt Thomas Kundert neu die Funktion des CEO und Vorsitzenden der Unternehmensleitung von Somedia. Der amtierende CEO Andrea Masüger (Bild) tritt nach acht Jahren an der Spitze von Somedia zurück.

    Ganzen Artikel lesen


  • ZUSAMMENSCHLUSS DER REGIONALMEDIEN VON "NZZ"-MEDIENGRUPPE UND "AZ" MEDIEN

    ZUSAMMENSCHLUSS DER REGIONALMEDIEN VON "NZZ"-MEDIENGRUPPE UND "AZ" MEDIEN

    07.12.2017Die "AZ" Medien und die "NZZ"-Mediengruppe führen ihr regionales Mediengeschäft in einem Joint Venture zusammen, an dem beide zur Hälfte beteiligt sind. Gemeinsam wollen sie "die regionale Publizistik in der Deutschschweiz stärken und die digitale Transformation vorantreiben", wie sie heute in einer gemeinsamen Medienmitteilung schreiben. Das Joint Venture steht unter dem Vorbehalt der Zustimmung durch die Wettbewerbskommission.

    Ganzen Artikel lesen