BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger, Bulliard 95, CH-1792 Cordast, Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags), www.ch-cultura.ch

BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger
Bulliard 95
CH-1792 Cordast
Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags)
Fax +41 (0)26 684 36 45
E-Mail
www.ch-cultura.ch.ch

VERBAND SCHWEIZER MEDIEN (VMS): PIETRO SUPINO FOLGT WIE ERWARTET AUF HANSPETER LEBRUMENT

VERBAND SCHWEIZER MEDIEN (VMS): PIETRO SUPINO FOLGT WIE ERWARTET AUF HANSPETER LEBRUMENT

22.09.2016 Die Mitgliederversammlung des Verbandes Schweizer Medien (VSM) hat am Donnerstag Pietro Supino (Bild), Verleger und Verwaltungsratspräsident der Tamedia, per Akklamation zum neuen Präsidenten gewählt. Der bisherige Präsident, Hanspeter Lebrument, wurde zum Ehrenpräsident ernannt, wie "swissinfo.ch" aufgrund der Meldung der Nachrichtenagentur "sda-ats2 berichtet.


Bild: Pietro Supino, Verleger & Verwaltungsratspräsident Tamedia, Vorsitzender des Publizistischen Ausschusses, des Ernennungs- und Entlöhnungsausschusses, des Geschäftsentwicklungsausschusses sowie des Beirats für digitale Entwicklung - Foto: http://www.tamedia.ch/de/unternehmen/organisation/verwaltungsrat/?key=1-4&cHash=1fdaca8cbaa742e05afa45cb37a747b6

Lebrument kündigte (...) an, dass der Verband Schweizer Medien auf seinen Entscheid, keine Zahlungen mehr an den Presserat zu leisten, zurückgekommen ist. "Wir werden weiter zahlen", sagte Lebrument.

Medienministerin Doris Leuthard ging ihrerseits am Swiss Media Forum auf den Konflikt zwischen den Verlegern und der SRG beim Service Public ein. Sie rief alle Seiten einmal mehr dazu auf, angesichts der wachsenden Präsenz von ausländischen Konzernen wie Google und Facebook den Weg miteinander zu gehen und innovativ zu sein.

Mehr:

http://www.swissinfo.ch/ger/pietro-supino-zum-praesidenten-des-verlegerverbandes-gewaehlt/42465312

Lebruments Nachfolger als Verlegerpräsident, Pietro Supino, versprach in seiner Rede Kontinuität. Wichtig seien ihm unter anderem Medienfreiheit, die Aus- und Weiterbildung sowie die Verhandlungen über einen neuen GAV. Einsetzen will sich Supino ferner dafür, dass Ringier in den Verband zurückfindet.

(thu/sda)

http://www.tagesanzeiger.ch/wirtschaft/unternehmen-und-konjunktur/pietro-supino-neuer-praesident-des-verlegerverbandes/story/29155771

Die Mitgliederversammlung des Verbandes Schweizer Medien hat am Donnerstag Pietro Supino, Verleger und Verwaltungsratspräsident der Tamedia, einstimmig zum neuen Präsidenten gewählt. Neuer Vizepräsident wird Peter Wanner, Verleger der AZ Medien. Beat Lauber und Andrea Masüger wurden in das Leitungsorgan des Verbandes gewählt.

http://www.persoenlich.com/medien/pietro-supino-zum-neuen-prasidenten-gewahlt

VERBAND SCHWEIZER MEDIEN

Die Branchenorganisation der privaten schweizerischen Medienunternehmen. Der Verband vereinigt über 100 Medienunternehmen, die zusammen rund 300 Publikationen herausgeben und zahlreiche digitale Newsplattformen sowie Radio- und TV-Sender betreiben.

Quelle:

http://www.schweizermedien.ch/artikel/medienmitteilung/pietro-supino-lost-hanspeter-lebrument-als-prasident-ab

Kontakt:

http://www.schweizermedien.ch/

Zurück zur Übersicht