BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger, Rathausgasse 18, CH-3011 Bern, www.ch-cultura.ch

BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger
Rathausgasse 18
CH-3011 Bern
E-Mail
www.ch-cultura.ch.ch

"Über das Erzählen – sechzig Jahre Diogenes"

"Über das Erzählen –  sechzig Jahre Diogenes"

10.09.2012 "Du" im September 2012


Aus dem Inhalt:

Über das Erzählen
Acht Autoren des Diogenes Verlags beantworten die einfachste und schwierigste Frage zugleich: Was hat Sie dazu gebracht, Geschichten zu erzählen?

Joey Goebel
Grossvater und die Bleistiftfabrik

Dorris Dörrie
Die mit dem Blut

Ingrid Noll
Meine Mutter schaute stumm auf dem ganzen Tisch herum

Arnon Grünberg
Der Name

Tomi Ungerer: Neue Bilder

Donna Leon
Man kann Schafe nur hüten, wenn sie willig sind

Bernhard Schlink
Der Herr der Wüste

John Irving
«...tja, diese Dinge suche ich mir nicht aus. Sie verfolgen mich; sie suchen mich heim.»

Benedict Wells
«Und, wie geht die Geschichte weiter? Sag schon!»

Luxus und Liebe
Vom ersten Tag an leistet sich der Diogenes Verlag einen besonderen Luxus: die Liebe zum grafischen Buch.

Daniele Muscionico
Wo stets viele Lämpchen glühen - Beobachtungen aus dem Allerheiligsten
Der Diogenes Verlag ist der grösste unabhängige Autoren-Verlag in Europa, und das soll auch in Zukunft so bleiben.

Fünf Etagen Energie
Ein fotografischer Streifzug von Andri Pol durch die fünf Etagen des Diogenes-Verlagshauses an der Zürcher Sprecher­strasse im Sommer 2012.

Urs Widmer
Das langsame Verschwinden
Totenklage für Daniel Keel
Lange hatte Daniel Keel geglaubt, der Tod gehe nur andere etwas an, aber nicht ihn. Als er im September 2011 starb, war dies - wie Urs Widmer beschreibt - das Ende eines langsamen Verschwindens.

Philipp Keel im Gespräch mit Oliver Prange
«Wenn man glaubt, dass es so richtig ist, muss man weitermachen»
Im Interview mit Du erzählt Philipp Keel, der nach dem Tod seines Vaters die Leitung des Diogenes Verlags übernommen hat, aus seiner Kindheit als Verlegersohn - und von der Zukunft als neuer Verleger.

---

Ausgabe Nr: 829
September 2012

ISBN: 978-3-905931-24-2

Preis: Sfr. 20.-

Preis: Euro 15.-

---

Kontakt:

http://www.du-magazin.com/

-> Abo bestellen

Zurück zur Übersicht