BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger, Rathausgasse 18, CH-3011 Bern, www.ch-cultura.ch

BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger
Rathausgasse 18
CH-3011 Bern
E-Mail
www.ch-cultura.ch.ch

Die 27 schönsten Schweizer Bücher 2011

Die 27 schönsten Schweizer Bücher 2011

08.03.2012 Seit 1943 existiert der Wettbewerb "Die schönsten Schweizer Bücher", seit 1999 wird er durch das Bundesamt für Kultur (BAK) im Auftrag des Eidgenössischen Departements des Innern (EDI) durchgeführt. Eine fünfköpfige Jury prämierte diesen Januar insgesamt 27 Bücher des Buchjahrgangs 2011. Der Jan-Tschichold-Preis, der hervorragende Leistungen im Bereich der Buchgestaltung würdigt, wird dieses Jahr an Erich Keiser von der Druckerei Odermatt in Dallenwil (NW) verliehen.


Bild oben: Ghost Knigi, Nieves Verlag, Zürich, 2011, Autor und Illustrationen: Benjamin Sommerhalder

Bild unten: Oskar Tiger, Kein & Aber AG, Zürich, 2011, Autor: Dieter Meier, Gestaltung + Illustrationen: Franziska Burkhardt

OskarTiger

Das Bundesamt für Kultur (BAK) führt jährlich den Wettbewerb «Die schönsten Schweizer Bücher» durch. Zum einen würdigt das BAK mit dieser Auszeichnung hervorragende Leistungen im Bereich der Buchgestaltung und -produktion. Zum andern richtet der Wettbewerb den Blick auf besonders beachtenswerte und zeitgemäss umgesetzte Bücher.

Der Wettbewerb erfreut sich regen Interesses; auch dieses Jahr wurden wieder 392 Bücher von Schweizer Buchgestaltern, Verlagen oder Druckereien eingereicht. Die fünfköpfige Jury, neu unter dem Vorsitz von Manuel Krebs, hat sämtliche Eingaben begutachtet und daraus 27 Titel zu den schönsten Schweizer Büchern 2011 erklärt.

Kinderbücher wieder geehrt

Erstmals seit neun Jahren wurden wieder Kinderbücher ausgezeichnet: Oskar Tiger von Dieter Meier und Franziska Burkhardt (Kein und Aber Verlag) sowie Ghost Knigi von Benjamin Sommerhalder (Nieves Verlag).

Die Kriterien der Jury

Die Jury beurteilt die Einsendungen jeweils auf ihre Konzeption, ihre grafische Gestaltung und Typografie, wobei der Schwerpunkt der Bewertung auf Innovation und Originalität liegt. Ausserdem prüft sie die Qualität des Druckes und des Einbandes, die buchbinderische Verarbeitung sowie die verwendeten Materialien.

Der Jan-Tschichold-Preis geht zum ersten Mal an eine Druckerei

Der Jan-Tschichold-Preis wurde von der Jury unabhängig von den zum Wettbewerb eingereichten Büchern verliehen. Damit zeichnet das BAK seit 1998 eine Persönlichkeit, eine Gruppe oder eine Institution für hervorragende Leistungen in der Buchgestaltung aus.

Der diesjährige Preis in der Höhe von 15'000 Franken geht an Erich Keiser von der Druckerei Odermatt in Dallenwil (NW).

Die Jury ehrt mit Erich Keiser erstmals einen Fachmann aus der Produktion. Die Jury möchte damit auch unterstreichen, wie wichtig die Partnerschaft zwischen Druckern, Gestaltern und Verlegern ist.

In exemplarischer Weise verhilft Erich Keiser zu einer übergreifenden Zusammenarbeit an den Schnittstellen Verlag, Design und Produktion, was viel Potential für unkonventionelle und qualitativ hochwertige Ergebnisse offenlegt.

Dass technisches Knowhow stark an die jeweiligen Produktionsstandorte gebunden ist, und dass sich diese, aufgrund der wirtschaftlichen Situation, zunehmend ins Ausland verlagern, ist nicht von der Hand zu weisen. Umso mehr ist es der Jury ein Anliegen, diesen schleichenden Knowhow-Verlust zu thematisieren.

ErichKeiser

Bild: Erich Keiser, Druckerei Odermatt, Dallenwil (NW), Jan-Tschichold-Preisträger 2012 - Foto: Marion Nitsch

Eine Druckerei mit internationaler Ausstrahlung

Seit 1998 wurden bereits fünfzig Publikationen aus der Druckerei Odermatt mit dem Preis der schönsten Schweizer Bücher ausgezeichnet. Erich Keisers Bekenntnis zu höchster Druckqualität ist so unbestritten wie seine Offenheit und Unterstützung für unkonventionelle Projekte und Lösungen. Er gilt als Fachmann und Berater, der sich für individuelle Lösungen besonders einsetzt und bereit ist, den technischen Prozess laufend zu hinterfragen und zu optimieren. Er macht gewisse Designentscheidungen erst möglich und trägt dabei über das Druckbild hinaus wesentlich zur Erscheinung eines Buches bei.

Die Druckerei spielt bei innovativen Druckverfahren eine Pionierrolle, und die Ausstrahlung dieser Druckerei reicht weit über die Landesgrenzen hinaus. So lassen etwa namhafte Galerien in London und New York ihre aufwändigen Katalogpublikationen bei diesem KMU in Dallenwil (NW) drucken.

Preisverleihung und Ausstellungen

Vom 05. bis 08. Juli 2012 werden «Die schönsten Schweizer Bücher» im Helmhaus Zürich dem Publikum und den Medien präsentiert, zeitgleich erscheint der Katalog zum diesjährigen Wettbewerb (Gestaltung: Aude Lehmann). Anlässlich der Ausstellungs-Vernissage wird zudem der Jan-Tschichold-Preisträger geehrt.

Im Herbst 2012 werden die Bücher erstmals in einer Ausstellung an der École cantonale d'art de Lausanne (ECAL) zu sehen sein; ebenso reist die Ausstellung nach Lavin (GR) und St. Gallen. Wie bereits in den vergangenen Jahren werden sämtliche beim Wettbewerb eingereichten Bücher Seite an Seite mit den prämierten Büchern in der Ausstellung zu sehen sein.

Der Katalog «Die schönsten Schweizer Bücher» erscheint im Juni 2012

Die schönsten Schweizer Bücher 2011
Konzept und Gestaltung: Aude Lehmann
Fotografie: Scheltens & Abbenes, Amsterdam
ISBN: 978-3-9522700-9-7
Texte: deutsch, französisch, italienisch, englisch
Herausgeber: Bundesamt für Kultur

Auslieferung: Buchzentrum Olten, Bestellnummer 12504837

bak

-

Kontakt:

Anisha Imhasly

Sektion Kulturschaffen

Bundesamt für Kultur

Tel: 031 322 26 99

Fax: 031 322 78 34

anisha.imhasly@bak.admin.ch

http://www.bak.admin.ch

Ausstellungsdaten 2012

Die schönsten Schweizer Bücher im Helmhaus Zürich

Vernissage: Donnerstag, 05. Juli 2012, ab 18 Uhr

Ausstellung: Freitag, 06. bis Sonntag, 08. Juli 2012, 10-18 Uhr Helmhaus Zürich, Limmatquai 31 - 8001 Zürich

www.helmhaus.org

-

Lavin, Engadin

staziun Lavin, 03. bis 05. August 2012

www.staziun.ch

-

Centre culturel suisse Paris

Ausstellung: Samstag, 15. September bis Sonntag, 16. Dezember 2012

Centre culturel suisse, Librairie, 32 rue des Francs-Bourgeois, F - 75003 Paris

www.ccsparis.com

-

ECAL Ecole cantonale d'art de Lausanne

Vernissage: Mittwoch, 07. November

Ausstellung: Mittwoch, 07. bis Mittwoch, 14. November 2012 5, avenue du Temple - 1020 Renens

www.ecal.ch

-

Sitterwerk St. Gallen - Kunstbibliothek

Ausstellung: Sonntag, 18. November bis Sonntag, 16. Dezember 2012 Sitterwerk, Sittertalstrasse 34 - 9014 St. Gallen

www.sitterwerk.ch

Die schönsten Schweizer Bücher - Les plus beaux livres suisses - I più bei libri svizzeri - The Most Beautiful Swiss Books 2011

HerausgeberIn / AutorIn / Gestaltung / Druck / Verlag

1961-2011 Frauenzentrale Luzern

Frauenzentrale Luzern

diverse

Rafael Koch, Irena Germano, Fabio Parizzi; Mitarbeit: Nora Gailer, Janine Meier, Sven Mathis (Fachklasse Grafik Luzern)

Speck Print AG, Baar

Frauenzentrale Luzern

Das ABC eines Typografen

Jost Hochuli, St. Gallen

Jost Hochuli, St. Gallen

Ostschweiz Druck AG, Wittenbach

VGS Verlagsgenossenschaft St. Gallen

Aldo Rossi und die Schweiz. Architektonische Wechselwirkungen

Ákos Moravánszky, Judith Hopfengärtner, ETH Zürich

diverse

Büro 146, Valentin Hindermann, Madeleine Stahel, Maike Hamacher, Zürich

DZA Druckerei zu Altenburg, Altenburg

gta Verlag, ETH, Zürich

Amber. 4th Arnhem Mode Biennale

Arnhem Mode Biennale, Arnhem, JOFF, New York

diverse

Laurenz Brunner, Zürich/Amsterdam; Mitarbeit: Alexander Shoukas, Toronto/Amsterdam, Christopher West, Stockholm

Drukkerij Calff & Meischke, Amsterdam; Dijkman Offset, Diemen

Arnhem Mode Biennale, Arnhem

A Stack of Books as well as A Book of Stacks

Triin Tamm, Tallinn

Triin Tamm und Urs Lehni, Rollo Press, Zürich

Print it, Gargždai, Litauen

Triin Tamm, Tallinn

bbabaubaumbaudevin

Erica Baum, New York; Francis Baudevin, Lausanne

Nicolas Eigenheer, Zürich

Musumeci S.p.A., Quart

Bureau, New York; Circuit, Centre d'art contemporain, Lausanne

Regency Arts Press, New York

Philippe Daerendinger. Tooled Sundays

Francis Baudevin, Guillaume Pilet, Genève

Maximage, David Keshavjee, Julien Tavelli, Lausanne/Berlin

Medialis Offsetdruck GmbH, Berlin

Forde, Espace d'art contemporain, Genève

Dürrenmatt. Sein Leben in Bildern

Anna von Planta, Ulrich Weber, Monika Stefanie Boss, Kati Hertzsch, Winfried Stephan, Margaux de Weck

Monika Boss, Diogenes Verlag AG, Zürich

Kösel GmbH & Co. KG, Altusried-Krugzell

Diogenes Verlag AG, Zürich

Die drei Bände der Serie Éditions Macula, Paris

Claude Monet, sa vie, son œuvre

Gustave Geffroy (1855-1926), Paris

Schaffter Sahli, Joanna Schaffter, Vincent Sahli, Genève

Musumeci S.p.A., Quart

Éditions Macula, Paris

Le Rituel du Serpent. Récit d'un voyage en pays Pueblo

Aby Warburg (1866-1929), Hamburg

Schaffter Sahli, Joanna Schaffter, Vincent Sahli, Genève

Musumeci S.p.A., Quart

Éditions Macula, Paris

Le Style documentaire. D'August Sander à Walker Evans, 1920-1945

Olivier Lugon, Lausanne

Schaffter Sahli, Joanna Schaffter, Vincent Sahli, Genève

Musumeci S.p.A., Quart

Éditions Macula, Paris

Empty Words

Jürg Lehni, Zürich; Alex Rich, London

Jürg Lehni, Zürich; Alex Rich, London

Jürg Lehni, Zürich; Alex Rich, London

Nieves, Zürich

Ghost Knigi

Benjamin Sommerhalder, Zürich

Benjamin Sommerhalder, Zürich

Printing Partners, Tallinn

Nieves, Zürich

Wade Guyton. Black Paintings

Wade Guyton, New York

John Kelsey, New York

Joseph Logan, Wade Guyton, New York

Musumeci S.p.A., Quart

JRP Ringier Kunstverlag AG, Zürich

Ich / Buchstabendrescher etc.

Gina Bucher, Zürich

Robert A. Fischer (1942-2001)

Rokfor, Urs Hofer, Rafael Koch, Gina Bucher, Zürich

Staempfli Polska, Warszawa

Edition Patrick Frey, Zürich

In the Beginning it was Humid

Bastien Aubry, Dimitri Broquard, Zürich

FLAG, Bastien Aubry, Dimitri Broquard, Zürich

DZA Druckerei zu Altenburg GmbH, Altenburg

Nieves, Zürich

Kiese und Sande der Schweiz. Zuschläge für die Herstellung historischer Mörtel und Putze

Institut für Denkmalpflege und Bauforschung der ETH, Zürich

diverse

Jonas Voegeli, JTV, Zürich

Druckerei Odermatt AG, Dallenwil

vdf Hochschulverlag AG, Zürich

Stefan Kietsznia. Ulica Nowa 3. Strassenfotografien aus dem jüdischen Viertel von Lublin in den 1930er Jahren

Ulrike Grossarth, Kunsthaus Dresden

diverse

Pascal Storz, Basel/Leipzig

Offsetdruckerei Karl Grammlich GmbH, Pliezhausen

Spector Books, Leipzig

Lange Liste 79-97

Christian Lange, Greiz

Christian Lange, Greiz

OsirisDruck, Leipzig; Druckwerkstatt Alligator, Lenzburg

Reederei Verlag, Bern

Ari Marcopoulos. Directory

Neville Wakefield

Benjamin Sommerhalder, Zürich; Ari Marcopoulos, New York

RR Donnelley, Chicago

Nieves, Zürich

Neue Menschen

Rico Scagliola, Michael Meier, Zürich

Afrika, Florian Jakober, Zürich

Offsetdruckerei Karl Grammlich GmbH, Pliezhausen

Edition Patrick Frey, Zürich

Oskar Tiger

Dieter Meier, Franziska Burkhardt, Zürich

Franziska Burkhardt, Zürich

Offizin Andersen Nexö, Leipzig

Kein & Aber AG, Zürich

Poemotion

Takahiro Kurashima

Takahiro Kurashima, Junji Hata, Tokyo

Art Printing, Co., Ltd., Tokyo

Lars Müller Publishers GmbH, Zürich

Post Apocalyptic Sciencefiction B-Movies

David Elsener, Can Evrenol, Wolfram Höll, Noël Leu, Patrick Savolainen Noël Leu, Luzern

Atelier Hochschule der Künste Bern (HKB), Bern

Edition Grilli, Luzern

Armand Schulthess. Rekonstruktion eines Universums

Hans-Ulrich Schlumpf, Mirjam Fischer, Zürich

Elektrosmog, Marco Walser, Zürich, mit Claudio Gasser, Carmen Tobler und Julia Marti

DZA Druckerei zu Altenburg GmbH, Altenburg

Edition Patrick Frey, Zürich

Saul Steinberg. The Line

The Saul Steinberg Foundation, New York; Nieves, Zürich

Saul Steinberg (1914-1999)

Benjamin Sommerhalder, Zürich

Offsetdruckerei Karl Grammlich GmbH, Pliezhausen

Nieves, Zürich

Hannes Wettstein. Seeking Archetypes

Studio Hannes Wettstein, Simon Husslein, Stephan Hürlemann, Zürich

diverse

Prill Vieceli Cremers, Tania Prill, Alberto Vieceli, Sebastian Cremers, Zürich Kösel GmbH & Co. KG, Altusried-Krugzell

Lars Müller Publishers GmbH, Zürich

Adolf Wölfli Univers

Christophe Boulanger, Savine Faupin, LaM Lille métropole musée d'art moderne, d'art contemporain et d'art brut, Villeneuve d'Ascq; Daniel Baumann, Bern

diverse

Dan Solbach, Basel

DZA Druckerei zu Altenburg, Altenburg

LaM Lille métropole musée d'art moderne, d'art contemporain et d'art brut, Villeneuve d'Ascq

Andreas Züst. Himmel

Peter Weber, Mara Züst, Zürich

diverse Büro 146, Valentin Hindermann, Madeleine Stahel, Maike Hamacher, Zürich

DZA Druckerei zu Altenburg GmbH, Altenburg

Edition Patrick Frey, Zürich

Jury des Wettbewerbs «Die schönsten Schweizer Bücher», 25. bis 27. Januar 2012

Präsident / Président / Presidente

Manuel Krebs, Jurypräsident, Visueller Gestalter, Norm

Mitglieder / Membres / Membri

Will Holder, Visueller Gestalter, Herausgeber, Dozent

Christina Reble, Leiterin Verlag, Museum für Gestaltung Zürich

Christoph Schifferli, Buchsammler, Internet-Entwickler mit Schwerpunkt Kunst, Kultur und Unterricht

Lex Trüb, Visueller Gestalter und Verleger

Koordination / Coordination / Coordinazione

Anisha Imhasly, Bundesamt für Kultur, Hallwylstrasse 15, 3003 Bern http://www.swissdesignawards.ch/beautifulbooks

Zurück zur Übersicht