BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger, Rathausgasse 18, CH-3011 Bern, www.ch-cultura.ch

BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger
Rathausgasse 18
CH-3011 Bern
E-Mail
www.ch-cultura.ch.ch

"STRAPAZIN" 1984-2024: "DIE ERSTEN VIERZIG JAHRE"

"STRAPAZIN" 1984-2024: "DIE ERSTEN VIERZIG JAHRE"

28.06.2024 Zur Feier des 40-Jahr-Jubiläums machte sich "STRAPAZIN" gleich selber ein Geschenk, indem alle 22 "STRAPAZIN"-Herausgeber*innen ihre*n Lieblingsautor*in einladen durften, eine Seite zu gestalten. Daraus ist ein bunter Strauss aus 64 Beiträgen geworden – von Veteran*innen der Nummer 1 bis zu neuen Talenten, die noch nie im "STRAPAZIN" veröffentlicht haben. Am Samstag, 29. Juni 2024, feiert "STRAPAZIN" ab 14 Uhr im El Lokal in Zürich mit Live-Zeichnen, Comic-Lesung, Konzerten und DJs. Das aktuelle Heft Nummer 155 wurde von Corinne Odermatt, Lika Nüssli und David Basler redaktionell betreut.


Bild: Titel Nummer 155 © STRAPAZIN

Seit 1984 bietet das vierteljährlich erscheinende Comic-Magazin
 "STRAPAZIN" innovativen Comic-Schaffenden aus der ganzen Welt eine Plattform. Es hat sich seither als das wichtigste und meistzitierte Comic-Magazin für Erwachsene im deutschsprachigen Raum etabliert.

"'STRAPAZIN' ist die einzige Comic-Publikation, um die man nicht herumkommt", meint der schweizerische Comicexperte Cuno Affolter. "Die regelmässige Erscheinungsweise und seine Ideologie machen 'STRAPAZIN' einzigartig. Es hat sich konstant verbessert und tritt immer wieder mit Neuerungen auf. Wichtig ist es aber auch, weil es junge Zeichner fördert und neben etablierten Künstlern auch die Avantgarde publiziert. Man muss nicht immer mit allem einverstanden sein, doch die Mischung ist, weil nicht allzu homogen, für den Leser immer sehr spannend."

"STRAPAZIN" wurde 1984 in München von Mitarbeitern der Münchner Stadtzeitung "Blatt" gegründet. Die erste Nummer erschien anlässlich des 1. Comicsalons in Erlangen im Juni 1984. Seit Nr. 2 wird "STRAPAZIN" in der Schweiz produziert, ab 1996 in den "STRAPAZIN"-Ateliers beim Schlachthof.

"STRAPAZIN" ist in der internationalen Comic-Szene hoch angesehen und hat sich dank stets avantgardistischer Haltung und Einstellung im positiven Sinne etabliert. Es erscheint vierteljährlich in einer Auflage von ca. 3'000 Exemplaren und ist in Deutschland und der Schweiz abonniert oder in Comics-Buchhandlungen erhältlich.


cp

Mehr / Kontakt:

https://strapazin.ch/online-shop/40-jahre-strapazin/

TV-Hinweis:

Fernsehen SRF, "Tagesschau"-Hauptausgabe vom 28.06.2024

40 Jahre Strapazin Comic

Strapazen, Aspirin und ein Magazin – das ergibt Strapazin. Seit seiner Gründung 1984 bildet Strapazin eine Plattform für die nationale und internationale Comic-Szene und fördert gezielt avantgardistische Zeichnerinnen und Zeichner.

https://www.srf.ch/play/tv/tagesschau/video/40-jahre-strapazin-comic?urn=urn:srf:video:b3750546-c878-4113-b4d8-9d8302f0259f

#STRAPAZIN #40JahreSTRAPAZIN #CHcultura @CHculturaCH ∆cultura cultura+

 

Zurück zur Übersicht