BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger, Bulliard 95, CH-1792 Cordast, Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags), www.ch-cultura.ch

BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger
Bulliard 95
CH-1792 Cordast
Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags)
Fax +41 (0)26 684 36 45
E-Mail
www.ch-cultura.ch.ch

Comic-Stipendien der Deutschschweizer Städte 2015

Comic-Stipendien der Deutschschweizer Städte 2015

01.09.2014 Die Städte Zürich, Luzern, Bern, St. Gallen und Winterthur schreiben zum zweiten Mal gemeinsam Comic-Stipendien aus. Durch die Stipendien soll das Medium Comic als eigenständige, innovative Kunstform mehr Aufmerksamkeit erlangen.


Bild: Der Berner Philip Schaufelberger, Empfänger des ersten Comic-Stipendiums der Deutschschweizer Städte - Foto: http://www.comic-check.ch/showrooms/philip-schaufelberger/

Zum zweiten Mal schreiben die Städte Zürich, Luzern, Bern, St. Gallen und Winterthur gemeinsam Stipendien für Comic aus.

Ausgeschrieben werden insgesamt 45'000 Franken, ein Hauptstipendium (30'000 Franken) und ein Förderstipendium (15'000 Franken).

Teilnahmeberechtigt sind Autorinnen und Autoren, die klassische oder auch experimentelle Formen des Mediums Comic berücksichtigen.

Die Bewerbungsfrist läuft bis am 30. Januar 2015.

Eine Jury, zusammengestellt aus Vertretungen der beteiligten Städte, der internationalen und nationalen Comic-Szene sowie von Fumetto, bestimmen die jeweiligen Stipendiatinnen und Stipendiaten. Die Vergabe der Stipendien erfolgt anlässlich von Fumetto 2015.

2014 wurden insgesamt 29 Arbeiten eingereicht. Gewinner des Hauptstipendiums war Philip Schaufelberger, Bern; das Förderstipendium ging an Anja Wicki aus Luzern.

Interessentinnen und Interessenten können bei der Abteilung Kulturelles der Stadt Bern ausführlichere Informationen sowie das Bewerbungsformular beziehen:

http://www.bern.ch/stadtverwaltung/prd/kultur/aktuell-1

be

Zurück zur Übersicht