BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger, Bulliard 95, CH-1792 Cordast, Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags), www.ch-cultura.ch

BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger
Bulliard 95
CH-1792 Cordast
Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags)
Fax +41 (0)26 684 36 45
E-Mail
www.ch-cultura.ch.ch

ZUM TOD DER BERNER KÜNSTLERIN MERET MEYER SCAPA

ZUM TOD DER BERNER KÜNSTLERIN MERET MEYER SCAPA

23.01.2016 Die 85jährige Künstlerin Meret Meyer Scapa (Bild) ist am vergangenen Mittwoch gestorben.


Foto: http://blog.kunstmuseumbern.ch/meret-meyer-scapa/

Nur ein einziges Mal hatte sie vorher ihre Bilder ausgestellt, 1998 in einer kleinen Zürcher Galerie. Und dann das: In einem Kabinett auf drei Wänden zeigte das Kunstmuseum Bern im vergangenen Frühling rund 30 Gemälde und Objekte von Meret Meyer Scapa - einen Querschnitt durch ein mehr als 60 Schaffensjahre umfassendes Œuvre. Dazu erschien ein reich illustriertes Buch über sie mit dem Untertitel «Ein Leben für die Kunst».

Alexander Sury

http://www.derbund.ch/kultur/kunst/sie-wahrte-ein-geheimnis-um-sich/story/12807087

Die Berner Künstlerin Meret Meyer-Scapa ist ein Geheimnis. Obwohl sie über zahlreiche Freunde in der Tanz- und Kunstszene verfügt, hielt sie ihr eigenes Schaffen stets im Verborgenen. Aussenstehenden gab sie keinerlei Auskunft über Entstehung, Datierung und Inhalt ihrer Bilder, Collagen und plastischen Objekte.

http://www.kunstmuseumbern.ch/de/sehen/heute/524-meret-meyer-scapa--120.html

Das Buch:

"MERET MEYER SCAPA - Ein Leben für die Kunst", erschienen 2015. Mit Beiträgen von Felix Baumann, Matthias Frehner, Guido Magnaguagno, Roy Oppenheim, Franziska Räz. Gestaltet von Ted SCAPA, 144 Seiten, mit vielen farbigen Bildern.   

http://www.scapa.ch/produkt/meret-meyer-scapa-ein-leben-fuer-die-kunst/

Mehr:

http://blog.kunstmuseumbern.ch/meret-meyer-scapa/

Zurück zur Übersicht