BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger, Bulliard 95, CH-1792 Cordast, Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags), www.ch-cultura.ch

BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger
Bulliard 95
CH-1792 Cordast
Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags)
Fax +41 (0)26 684 36 45
E-Mail
www.ch-cultura.ch.ch

RONALD CURCHOT GEWINNT ILLUSTRATIONSPREIS IN BRATISLAVA

RONALD CURCHOT GEWINNT ILLUSTRATIONSPREIS IN BRATISLAVA

16.09.2015 Der Lausanner Illustrator Ronald Curchod ist für sein Bilderbuch "La nuit quand je dors …" an der BIB Biennale der Illustrationen in Bratislava 2015 mit einem Goldenen Apfel ausgezeichnet worden.


Bild: http://www.bibiana.sk/index.php?id=1&L=2

Die BIB ist die wichtigste Wettbewerbsausstellung von Original-Illustrationen der Kinder- und Jugendliteratur. Sie zeigt alle zwei Jahre herausragende Werke aus aller Welt.

Der Preisträger Ronald Curchod sowie vier weitere KünstlerInnen wurden vom Schweizerischen Institut für Kinder- und Jugendmedien (SIKJM) für den Wettbewerb vorgeschlagen. Das Institut leistet mit dieser Juryarbeit einen Beitrag zur internationalen Wahrnehmung der zeitgenössischen Schweizer Bilderbuchillustration.

Ronald Curchod, geboren 1954 in Lausanne, war zunächst als freier Illustrator tätig. Seit den 1980er-Jahren konzentriert er sich in seiner Arbeit vermehrt auf Plakatkunst und Buchillustrationen, ist aber auch in den Bereichen Bühnenbild und Kostüm tätig.

Curchod kreierte zahlreiche Plakate für kulturelle Institutionen und Festivals sowie Illustrationen für Magazine, Zeitungen und Verlage.

Die Plakate des heute in Toulouse lebenden Künstlers wurden bereits mehrfach mit internationalen Preisen ausgezeichnet. Mit seinem ersten Kinderbuch "La nuit quand je dors ...", erschienen bei Rouergue, hat er nun auf Anhieb eine der weltweit wichtigsten Bilderbuchauszeichnungen gewonnen.

2013 erhielten die Schweizer Illustratorinnen Evelyne Laube und Nina Wehrle für ihr Buch "Die grosse Flut" (SJW 2011) den Grand Prix der Biennale der Illustrationen in Bratislava. Zum ersten Mal in der Geschichte der BIB seit 1967 wurde damit ein Schweizer Beitrag mit dem Hauptpreis der Biennale geehrt.

cp

Mehr / Kontakt:

http://www.ronald-curchod.net/

https://www.facebook.com/ronald.curchod?fref=ts

https://www.facebook.com/rouerguejeunesse

https://fr.wikipedia.org/wiki/Ronald_Curchod

http://www.bibiana.sk/

https://www.facebook.com/BIBIANA-dom-umenia-pre-deti-254526399731/timeline/

http://www.sikjm.ch/kulturarbeit/bib-preis/

http://www.sikjm.ch/schweizer-knstler-gewinnt-illustrationspreis-in-bratislava-news/

 

 

Zurück zur Übersicht