BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger, Rathausgasse 18, CH-3011 Bern, www.ch-cultura.ch

BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger
Rathausgasse 18
CH-3011 Bern
E-Mail
www.ch-cultura.ch.ch

Leitungswechsel in der Abteilung Kunstgeschichte bei SIK-ISEA

Leitungswechsel in der Abteilung Kunstgeschichte bei SIK-ISEA

02.02.2015 Die Abteilung Kunstgeschichte von SIK-ISEA wird ab dem 1. April 2015 unter neuer Führung stehen. Dr. Juerg Albrecht (Bild), der langjährige Leiter, verlässt das Institut altershalber. Seine designierte Nachfolgerin heisst Dr. Katharina Ammann.


Juerg Albrecht führte die Abteilung Kunstgeschichte bei SIK-ISEA von 1991 bis Ende Januar 2015. Unter seiner Leitung hat das Institut zahlreiche und grosse Publikationsvorhaben realisiert. Dazu gehören unter anderem das Projekt des Catalogue raisonné zu den Gemälden von Ferdinand Hodler sowie die Werkverzeichnisse zu Cuno Amiet, Giovanni Giacometti und Verena Loewensberg.

Juerg Albrecht verantwortete auch die Herausgabe grosser Sammlungskataloge, etwa zur Sammlung Oskar Reinhart «Am Römerholz», thematische Aufsatzbände wie Die Kunst zu sammeln. Schweizer Kunstsammlungen seit 1848 oder Das Kunstschaffen in der Schweiz 1848-2006 sowie das Standardwerk Kompendium der Bildstörungen beim analogen Video (KUNSTmaterial, Bd. 2).

Seiner Initiative verdankt sich die Reihe Museen der Schweiz, die mehr als zwanzig reich bebilderte, in mehreren Sprachversionen erschienene Monografien zählt, und unter seiner Ägide wurde die handliche kunstwissenschaftliche Schriftenreihe outlines geschaffen, deren erste neun Bände er betreute.

Während seiner Amtszeit bei SIK-ISEA konzipierte er auch zahlreiche Tagungen und Vortragszyklen.

Dr. Juerg Albrechts Nachfolgerin, Dr. Katharina Ammann, derzeit Kuratorin am Bündner Kunstmuseum Chur, wird die Leitung der Abteilung Kunstgeschichte am 1. April 2015 übernehmen.

cp

Kontakt:

http://www.sik-isea.ch/Institut/tabid/61/Default.aspx

Zurück zur Übersicht