BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger, Rathausgasse 18, CH-3011 Bern, www.ch-cultura.ch

BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger
Rathausgasse 18
CH-3011 Bern
E-Mail
www.ch-cultura.ch.ch

Die österreichische Kunstmalerin Maria Lassnig ist gestorben

Die österreichische Kunstmalerin Maria Lassnig ist gestorben

07.05.2014 Die am 8. September 1919 in Kappel am Krappfeld (Kärnten) geborene österreichische Kunstmalerin und Medienkünstlerin Maria Lassnig (Bild) ist am 6. Mai 2014 in Wien gestorben.


Foto: Maria Lassnig im Essl Museum, © http://www.essl.museum/sammlung/kunstler, Archiv Sammlung Essl

Die gefeierte österreichische Malerin Maria Lassnig ist am Dienstag im Alter von 94 Jahren in Wien verstorben. Lassnig galt abseits aller Stil- und Modeströmungen über Jahrzehnte als kompromisslose Außenseiterin des Kunstbetriebes. Doch ihr später Ruhm kam umso strahlender.

http://orf.at/stories/2228818/2228822/

Bis ins hohe Alter überraschte sie mit ihren expressiven und furchtlosen Darstellungen des menschlichen Körpers, oft in Form von Selbstporträts. Mit über 80 posierte sie für das Bild «Landmädchen» ebenso hüllenlos wie herausfordernd auf einem Motorroller. «Ich habe die Jahre nie gezählt, ich war nie wirklich jung - und bin jetzt nicht alt», sagte Lassnig vor einem Jahr in einem Interview mit der österreichischen Zeitung «Standard».

http://www.srf.ch/kultur/kunst/mutige-bilder-bis-zuletzt-die-malerin-maria-lassnig-ist-tot

Es hat lange gedauert, bis die Kunstwelt erkannte, welch Talent Lassnig war. Den Durchbruch schaffte die Malerin allerdings erst, nachdem sie 1980 mit über 60 Jahren nach Wien zurückkehrte, um eine Kunstprofessur anzunehmen. Seitdem wurde sie unter anderem auf der documenta in Kassel ausgestellt, in der Londoner Serpentine Gallery, und derzeit im Museum of Modern Art in New York. Auf der Biennale in Venedig wurde sie für ihr Lebenswerk ausgezeichnet. Bei Auktionen erzielen "Lassnigs" Preise von bis zu 280'000 Euro. 

http://www.spiegel.de/kultur/gesellschaft/malerin-maria-lassnig-im-alter-von-94-jahren-gestorben-a-967999.html

Maria Lassnig: Kritisch und grandios bis zuletzt

Mehr als 70 Jahre lang blieb die Künstlerin unzufrieden, lehnte sich kaum je zurück, sondern experimentierte, malte, zeichnete und drehte Trickfilme. Das Resultat ist ein Werk, das nicht nur in der österreichischen Kunstgeschichte seinesgleichen sucht: Maria Lassnig gehört international zu den wichtigsten Malerinnen ihrer Epoche.

http://kurier.at/kultur/kunst/kuenstlerin-maria-lassnig-ist-tot/64.184.866

Maria Lassnig, die große österreichische Malerin war zeitlebens ironisch und selbstironisch, bitterböse, sehnsuchtsvoll und abgeklärt. Jugendfrisch und altersweise. Kämpferisch und poetisch. Alles. Nur nicht altersmilde oder gar sentimental. Nicht die Kunst. Nicht die Künstlerin.

Andrea Schurian

http://derstandard.at/1397522652157/Malerin-Maria-Lassnig-verstorben

Videos:

Maria Lassnig - Kantate

http://www.youtube.com/watch?v=4sDSZ9GwnCE

Maria Lassnig - Das neunte Jahrzehnt

http://www.castyourart.com/2009/06/08/maria-lassnig-malerei-koerper-wien/

Mehr:

http://www.essl.museum/sammlung/kunstler/person?article_id=1364382724116

Documenta: Materialien von und über Maria Lassnig

Biographie, Bibliographie, Abbildungen und Presse zu Maria Lassnig bei Hauser & Wirth

http://de.wikipedia.org/wiki/Maria_Lassnig

 

Zurück zur Übersicht