BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger, Bulliard 95, CH-1792 Cordast, Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags), www.ch-cultura.ch

BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger
Bulliard 95
CH-1792 Cordast
Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags)
Fax +41 (0)26 684 36 45
E-Mail
www.ch-cultura.ch.ch

17. vfg Nachwuchsförderpreis zeigt die talentiertesten Jungfotograf(inn)en der Schweiz 2013

17. vfg Nachwuchsförderpreis zeigt die talentiertesten Jungfotograf(inn)en der Schweiz 2013

01.10.2013 Die Jury, bestehend aus Jules Spinatsch (Künstler, Zürich/Wien), Ute Noll (Photo Director "Du"-Magazin und Kuratorin, Stuttgart), Roberto Raineri-Seith (Fotograf und Kurator "krinein.org", Locarno), Hannah Frieser (Fotografin und Kuratorin, New York) und Lukas Frei (Geschäftsführer Kreation Scholz & Friends Schweiz AG, Zürich), hat aus über 100 Einsendungen die zehn besten Arbeiten folgender junger Fotografen erkoren:


Bild oben (zur Vergrösserung anklicken): Brun_Alchimie moderne

  • Jacques-Aurélien Brun, Renens (VD), mit «Alchimie moderne»
  • Eduardo Cebollero, Zürich, mit «Kamagasaki»
  • Michael Etzensperger, Winterthur, mit «Domestic Scultpures»
  • Benoît Jeannet, Lausanne, «Elements»
  • Philip Leutert, Zürich, mit «Plates»
  • Nico Müller, Bern, mit «Dead Spaces» und «While you were sleeping»
  • Marie Rime, Charmey (FR), mit «Pharma»
  • Delphine Schacher, Lausanne, mit «Petite robe de fête»
  • Dominique Teufen, Zürich, mit «Blitzlicht-Skulpturen»

Die Gewinnerin oder der Gewinner des mit Fr. 5'000.- dotierten Hauptpreises, gestiftet von der Schweizer Fotoagentur Keystone, wird zusammen mit den weiteren Preisträgern am 9. Oktober 2013, ab 18 Uhr, an der Preisverleihung und Ausstellungseröffnung in der Galerie l'elac an der Ecal in Renens/Lausanne bekanntgegeben.

Die international tätige Kanzlei Meyerlustenberger Lachenal vergibt überdies zum zweiten Mal den mit Fr. 3'000.- dotierten Sonderpreis «Prix MLL» an eine der zehn Gewinnerarbeiten und setzt damit, wie alle Förderer und Sponsoren des vfg Nachwuchsförderpreises für Fotografie, ein Zeichen für die Zukunft der Schweizer Fotografie.

Nebst der Ausstellung in Lausanne (vom 10. bis 19. Oktober 2013) werden die Arbeiten anlässlich der «Jungkunst» in Winterthur und in Basel in der Galerie Oslo8 gezeigt.

Begleitveranstaltungen werden ab 9. Oktober 2013 auf der neuen Webseite http://www.vfg-nwfp.ch/ angekündigt.

Im Verlag Benteli erscheint der vom Zürcher Grafikerbüro Driven gestaltete Katalog (ISBN 978-3-7165-1785-7) mit allen zehn Arbeiten und informativen Statements; dieser ist ab dem 9. Oktober 2013 für Fr. 25.- erhältlich.

Über den vfg Nachwuchsförderpreis für Fotografie

Bereits seit 1995 schreibt die Vereinigung fotografischer GestalterInnen den vfg Nachwuchsförderpreis für Fotografie aus. Der in jährlicher Folge ausgerichtete Wettbewerb für junge Fotografen in der Schweiz ist die vielbeachtete Plattform für noch unentdeckte Talente. So finden sich unter den Gewinnern der vergangenen Jahre einige inzwischen namhafte Fotografen und Künstler.

Der über die Jahre des Bestehens kontinuierlich gewachsene Fundus der Kreativität belebt die Auseinandersetzung mit der Fotografie gesamtschweizerisch und über die Sprachgrenzen hinweg. So ist der vfg Nachwuchsförderpreis für Fotografie ein Sprungbrett für überdurchschnittlich begabte Jungfotografen und gleichzeitig ein repräsentativer Spiegel des jungen Schweizer Bildschaffens.

vfg

Kontakt:

vfg Nachwuchsförderpreis für Fotografie

Postfach

8021 Zürich

mathiasrozsas@sunrise.ch

http://www.vfgonline.ch

Cebollero

Bild: Cebollero_Kamagasaki

Etzensperger

Bild: Etzensperger_Domestic Sculptures

Jeannet

Bild: Jeannet_Elements

Leutert

Bild: Leutert_Plates

 

Zurück zur Übersicht